26.06.13 14:46 Uhr
 241
 

Lindlar: Unbekannte Betrüger geben sich am Telefon als Microsoft-Mitarbeiter aus

Die Polizei hat die Bevölkerung vor Betrügern am Telefon gewarnt. Diese geben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus.

Vor wenigen Tagen bekam ein Mann aus dem nordrhein-westfälischen Lindlar einen Anruf von einen angeblichen Mitarbeiter der Firma Microsoft. Der Mann forderte den Lindlarer auf, einige Tastaturbefehle auf seinem Computer auszuführen.

Da der Angerufene misstrauisch wurde, führte er diese Computerbefehle nicht aus. Als der Anrufer dies bemerkte, wurde er ausfallend und beschimpfte den Mann. Anschließend beendete er den Anruf. Die Polizei hat Kenntnisse von mehreren dieser Anrufe. Die Betrüger fordern Geld für ihre "Dienste".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Microsoft, Mitarbeiter, Telefon, Betrüger, Unbekannte
Quelle: www.oberberg-aktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
USA: 18-Jährige baut wegen Handy in Unfall - Dann filmt sie sterbende Schwester

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2013 16:16 Uhr von Komikerr
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Betrüger kann froh sein, dass er net bei mir anrief. Hätt er sich als Microsoft-Mitarbeiter ausgegen, hätt ICH ihn angeschrien, bevor er von mir verlangen konnte, dass ich was ausführe ;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?