26.06.13 14:39 Uhr
 361
 

Kiel: Staatsanwalt bezeichnet Schuss in Pommes-Streit als Notwehr

In Kiel steht derzeit ein Imbissbesitzer vor Gericht, der auf einen Gast geschossen und diesen lebensgefährlich verletzt hatte.

Bei dem Streit ging es um die angeblich zu schlechten Pommes des 41-jährigen Angeklagten und der Gast forderte ihn zu einem Duell, woraufhin der Wirt schoss. Der Staatsanwalt bezeichnete dies nun als Notwehr.

"Daher durfte der Angeklagte, egal, ob das Opfer bewaffnet ist oder nicht, von der Schusswaffe Gebrauch machen - Notwehr muss nicht verhältnismäßig sein", so der Staatsanwalt. Dennoch wird der Mann wohl nicht straffrei ausgehen, da er die Waffe illegal besaß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Schuss, Staatsanwalt, Kiel, Imbiss, Notwehr
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2013 14:43 Uhr von blade31
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
zum Duell aufgefordert?

Sachen gibts...
Kommentar ansehen
26.06.2013 14:53 Uhr von T¡ppfehler
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das kommt wohl darauf an, womit er zum Duell aufgefordert wurde.
Wenn er schon das Messer an der Kehle hatte und Blut geflossen ist, war es wohl nicht mehr unverhältnismäßig.
Kommentar ansehen
26.06.2013 14:59 Uhr von Major_Sepp
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
TheJerker

Hat du schon einmal daran gedacht, dass Menschen z.B. unterschiedlich groß und kräftig sind?

In den seltensten Fällen rasseln nämlich vergleichbare Menschen aneinander. Es gibt immer einen Schwächeren, und dieser fängt den Streit in aller Regel auch nicht an oder?

Meinst du der sollte sich verprügeln oder mit dem Messer bedrohen lassen wenn er andere Alternativen hat?

Notwehr kennt keine Grenzen wenn man sich nicht anders zu helfen weiß!
Kommentar ansehen
26.06.2013 15:09 Uhr von sooma
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Für einen Laien schwer nachvollziehbar, warum hier nicht auf den versuchten Totschlag erkannt wird und auch die unterlassener Hilfeleistung anscheinend kein Anklagepunkt war:

"Direkt vor seinem Imbiss soll ein Angeklagter im November 2011 einen Mann niedergeschossen und anschließend seine Gäste weiterbedient haben. Das Opfer ließ der Imbiss-Besitzer laut Anklage lebensgefährlich verletzt auf dem Bürgersteig liegen. Der Mann wurde durch eine Notoperation gerettet. Vor dem Kieler Landgericht berief sich der 41-jähriger Kurde mit deutschem und türkischen Pass am Freitag auf eine Notwehr-Situation.

Nach einem Streit mit einem Gast um angeblich schlechte Pommes Frites seien er und sein 16-jähriger Sohn bedroht und auf die Straße gerufen worden. Er habe dann ungezielt einmal in Richtung von mehreren jungen Männern geschossen, die drohend auf ihn zugelaufen seien. Die geladene Waffe habe er zum Schutz seiner Familie im Hause gehabt, sagte der Angeklagte."

http://www.welt.de/...
http://www.welt.de/...

Auch interessant:

"Ein mit Haftbefehl gesuchter Imbiss-Inhaber, der im November 2011 in Kiel-Elmschenhagen einen unzufriedenen Kunden fast erschossen hätte, ist in Hessen gefasst worden. Laut Kripo hatte sich der 40-Jährige in seine Heimat Türkei abgesetzt und war von dort vor wenigen Wochen nach Wetzlar gezogen.

Dort habe ihn die Kripo am 31. Januar festgenommen, teilte die Polizeidirektion Kiel am Montag mit. Der Mann solle in diesen Tagen nach Schleswig-Holstein überführt werden. Der Inhaber des Döner-Imbisses hatte auf einen 25-Jährigen geschossen und ihn lebensgefährlich verletzt, nachdem sich dieser über die Qualität des Essens beschwert hatte."

http://www.abendblatt.de/...

[ nachträglich editiert von sooma ]
Kommentar ansehen
26.06.2013 22:34 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zuviel Call of Juarez Bound in Blood gespielt...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?