26.06.13 13:39 Uhr
 11.282
 

Ex-Frau "enthauptete" ihm den Penis - Sein zweites Leben als Porno-Star und danach

Die Exfrau von John Wayne Bobbitt hatte vor 20 Jahren ihm sein bestes Stück abgeschnitten und aus dem Fenster geworfen. Die Ärzte sagten damals dem Mann, als der Penis wieder angenäht werden sollte, er könne nie wieder Sex haben, was sich als falsch herausstellte. Über sein Leben danach kann er sich nicht beschweren.

"Das hat mein Liebesleben verbessert", so John Wayne Bobbitt. Nach der schmerzhaften Erfahrung hatte der Man viele Liebhaberinnen und spielte in diversen Pornofilmen mit.

Seine Exfrau Lorena wurde damals vom Gericht wegen temporärer Unzurechnungsfähigkeit freigesprochen und arbeitet heute als Friseurin und Kosmetikerin. Nach drei Ehen möchte der 46-jährige Bobbitt nun zum vierten Mal den Bund der Ehe wagen.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Star, Leben, Porno, Penis, Ex-Frau
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur
München: Auf begrüntem Dach am Ostbahnhof lebt nun eine Schafherde
Recycling-Wettbewerb: Sieger ist Surfbrett aus 10.000 Zigaretten-Kippen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2013 14:21 Uhr von esKimuH
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
"Nach zwei Ehen möchte der 46-jährige Bobbitt nun zum dritten Mal den Bund der Ehe wagen"

Mutig!
Kommentar ansehen
26.06.2013 14:27 Uhr von jo-28
 
+43 | -7
 
ANZEIGEN
"Seine Exfrau Lorena wurde damals vom Gericht wegen temporärer Unzurechnungsfähigkeit freigesprochen." War ja klar, der übliche Muschi-Bonus. #Aufschrei.
Kommentar ansehen
26.06.2013 14:36 Uhr von farm666
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wer nicht wagt der nicht gewinnt
Kommentar ansehen
26.06.2013 15:02 Uhr von Tr0llkirsche
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Da hat die Frau das mit dem Thema Beschneidung wohl etwas falsch verstanden. ^^
Kommentar ansehen
26.06.2013 16:21 Uhr von dommen
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
"Hatte vor 20 Jahren ihm sein bestes Stück abgeschnitten..." Jawoll. Und der Oma sein Fahrrad hat Sie auch noch mitgehen lassen.
Kommentar ansehen
26.06.2013 17:12 Uhr von Elementhees
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
EntHAUPTen sollte was mit dem Kopf zu tun haben...
Kommentar ansehen
26.06.2013 17:27 Uhr von Johnny Cache
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"temporäre Unzurechnungsfähigkeit"... das betrifft doch eigentlich jeden wenn er etwas dummes tut.
Kommentar ansehen
26.06.2013 17:27 Uhr von Johnny Cache
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ Elementhees
Haupt ist in diesem Fall offensichtlich das Organ mit dem man denkt... also vollkommen richtig. ;)
Kommentar ansehen
26.06.2013 18:02 Uhr von CheesySTP
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor

Quelle lesen!
"Seine zweite Ehe dauerte 23 Tage, seine dritte zwei Jahre."
Kommentar ansehen
26.06.2013 22:57 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@AffenJunge - vlt. könnte man bei dem Satz aus der News

"Die Ärzte sagten damals dem Mann, als der Penis wieder angenäht werden sollte,"

darauf kommen, daß dies auch geschehen ist.

Und wenn man dann noch in der Quelle liest

"Den Ärzten gelang es, das fehlende Teil anzunähen, "

Ja spätestens dann wird es selbst für Affenjungen glasklar :)

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
27.06.2013 09:14 Uhr von maxyking
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wo genau ist die News versteckt ???

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?