26.06.13 13:28 Uhr
 125
 

Bremen: "Unermesslich wertvoller" Bischofsring aus dem 12. Jahrhundert gestohlen

Aus dem Bremer Dom-Museum wurde aus einer gesicherten Glasvitrine heraus ein kostbarer Bischofsring aus dem 12. Jahrhundert gestohlen.

Das Schmuckstück habe einen "unermesslich hohen kulturellen und unschätzbaren materiellen Wert", so die Polizei, die vor einem Rätsel steht.

Wie die Unbekannten den Ring stehlen konnten, ist schleierhaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Museum, Diebstahl, Bremen, Ring
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016