26.06.13 12:42 Uhr
 1.079
 

England: Rechte missbrauchen Star-Physiker Stephen Hawking für ihre Propaganda

Die rechte Gruppierung der "English Defence League" hat in einem Video den Star-Physiker Stephen Hawkings für ihr Zwecke instrumentalisiert.

Der Wissenschaftler sitzt in einem Rollstuhl und kann nur per Computer mit einer synthetisierten Stimme sprechen. Diese unterlegten die Rechten mit Worten wie: "In England sind alle Politiker nutzlose und lügende Sauhunde".

Die Aktion wurde bereits als respektlos und unangemessen kritisiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: England, Rechte, Propaganda, Physiker, Stephen Hawking
Quelle: www.huffingtonpost.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stephen Hawking, der Gott als "überflüssig" bezeichnet, erhält Audienz bei Papst
Stephen Hawking: Menschheit in spätestens 1.000 Jahren am Ende
Starphysiker Stephen Hawking: Gier und Dummheit sind größte Gefahren für die Welt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2013 12:50 Uhr von GaiusBaltar
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Das trifft nicht nur auf die englischen Politker zu!
Kommentar ansehen
26.06.2013 13:01 Uhr von Kanga
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
jaja..die rechten..
wenn es für ihre sachen passt..ist ihnen jeder recht...
selbst wenn man ja eigentlich gegen menschen mit behinderung ist...

war früher auch nicht anders....

dreckspack
Kommentar ansehen
26.06.2013 13:49 Uhr von m0u
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sie haben genau das erreicht was sie wollten: Im Mittelpunkt stehen - Sieht man ja an den News, die es dafür gibt.

[ nachträglich editiert von m0u ]
Kommentar ansehen
27.06.2013 17:20 Uhr von Trallala2
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@GaiusBaltar

"Das trifft nicht nur auf die englischen Politker zu!"

Solche Sprüche garantieren Pluspunkte, zeugen aber von antidemokratischen Gesinnung. Man sollte stets bedenken, dass es vor allem die Rechten, zum Teil auch die Linken, wenn auch anders, auf diese Weise die Demokratie mürbe reden. Irgendwann fällt sie einem wie ein reifer Apfel in den Schoss.

Nein, ich will die Politiker nicht in Schutz nehmen, aber diese "Politiker sind alles Lügner die uns schaden wollen" Einstellung ist konterproduktiv. Wenn unser aktuelles System zusammenbricht, auch wenn einige glauben, dass es dann besser wird, darauf wird nicht das Paradies folgen. Ob Rechte oder Linke, viele, auch viele hier bei SN, haben kleinkindliche unausgereifte Vorstellungen wie es besser zu machen ist. Es wird weder den guten starken Führer geben der uns rettet und alles besser machen wird (er wird höhsten die Medien zensieren, so dass die Kritik verstummt und, weil plötzlich kaum noch Kritik gehört wird, wir deswegen glauben, dass alles besser geworden ist), noch die Räterepublik in der man permanent Einfluss auf die Politik hat, so dass - Friede, Freude, Eierkuchen - alles nur noch gerecht ist.

Wir leben in einer Demokratie, d. h. jeder kann in die Politik gehen und es besser machen.
Kommentar ansehen
27.06.2013 17:51 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lol, und das von einem mit dem Namen Gaius Baltar, dem größten Lügner der Seriengeschichte ;)

Und ja, das ist Lee Adama in meinem Avatar^^

[ nachträglich editiert von JustMe27 ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stephen Hawking, der Gott als "überflüssig" bezeichnet, erhält Audienz bei Papst
Stephen Hawking: Menschheit in spätestens 1.000 Jahren am Ende
Starphysiker Stephen Hawking: Gier und Dummheit sind größte Gefahren für die Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?