26.06.13 12:00 Uhr
 4.202
 

Telefonmitschnitt: "Anglo-Irish-Bank"-Topmanager schimpften auf "Scheißdeutsche"

Inzwischen ist die "Anglo Irish Bank" pleite, doch ein Telefonmitschnitt aus dem Jahr 2008 ihrer Topmanager lässt das Geldinstitut nun nochmals in die Schlagzeilen geraten.

Offenbar wurden dabei Kunden als "Scheißdeutsche" beschimpft und dann wurde auch noch die erste Strophe der Deutschlandhymne intoniert.

Die Deutschen wurden als Sparer angesehen, die ihr Geld der Bank anvertrauten, obwohl diese damals bereits wusste, dass sie bald bankrott sein würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bank, Deutsche, Telefon, Beschimpfung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2013 12:35 Uhr von Kanga
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
is doch klar das die uns deutsche nicht mögen..
der neid ist da stärker als die bewunderung...
Kommentar ansehen
26.06.2013 12:54 Uhr von eugler
 
+3 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.06.2013 13:36 Uhr von no_trespassing
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@eugler: Naja, Irland dürfte klar sein, dass wenn sie die Einlagen nicht retten, das Land NIE WIEDER in der Zukunft Geld geliehen bekommt. Irland wäre auf Jahrzehnte von den Kapitalmärkten abgeschnitten.

Das ist ja auch der Grund, warum die EZB griechische Anleihen aufkauft - wenn die es nicht tun, tut es weltweit niemand.

Das ist übrigens wieder Wasser auf die Mühlen einer bestimmten neu gegründeten Partei.

[ nachträglich editiert von no_trespassing ]
Kommentar ansehen
26.06.2013 15:03 Uhr von Klugbeutel
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Deren Meinung über Deutsche ist unwichtig, das Deutschlandlied ist noch weniger wichtig, soll doch jeder singen wie er mag...

Das schlimme an der Sache ist, dass die Typen wie auch andere Bänker betrogen, und milliarden kassiert haben - und das bleibt straffrei, wehrend einfache Menschen für ein paar Euro vor Gericht landen.

[ nachträglich editiert von Klugbeutel ]
Kommentar ansehen
26.06.2013 19:37 Uhr von Tuvok_
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Hab heute noch was über den Bank Azubi gelesen der 340000 Euro von Kundenkonten veruntreut hat... Urteil: 3 Jahre Knast !!! Hätte das Jungchen man ne Milliarde in Sand gesetzt....

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Bundestag wird teurer: Pro Jahr 50 Millionen Mehrkosten
Prozess gegen Männer startet, die Fußballer Kevin Großkreutz zusammenschlugen
Whistleblowerin Chelsea Manning wird Einreise nach Kanada verweigert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?