26.06.13 10:21 Uhr
 2.045
 

Deutsche surfen weltweit am längsten auf Pornoseiten im Internet

Eine neue Studie zum Thema Pornografie im Internet bringt erstaunliches an den Tag. Die Deutschen surfen weltweit am längsten und häufigsten im Internet auf Pornoseiten.

Während der weltweite Durchschnitt bei täglich 8,41 Minuten liegt, schaffen es die Deutschen auf 9,36 Minuten.

Auf den weiteren Plätzen landen die US-Amerikaner und die Russen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Internet, Deutsche, weltweit, Pornoseite
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: In Zoo kommen weiße Tiger-Vierlinge zur Welt
Nassfutter-Test: Katzen würden billig kaufen
Italiener protestieren gegen ersten "Pizza Hut" in ihrem Land

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2013 10:27 Uhr von Kanga
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
na is doch klar...
wie geniessen halt den anblick der frauen....
Kommentar ansehen
26.06.2013 11:17 Uhr von saber_
 
+37 | -1
 
ANZEIGEN
die deutschen surfen am laengsten auf pornoseiten rum, weil die deutschen das langsamste internet haben...

bis die deutschen also ihre pornoseiten geladen haben ist der rest der welt schon laengst fertig :)
Kommentar ansehen
26.06.2013 11:29 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Ich nicht...
Kommentar ansehen
26.06.2013 14:45 Uhr von kostenix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bei den frauen muss man ja surfen... :D uuh haut mich
Kommentar ansehen
26.06.2013 16:30 Uhr von Frekos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jauche - Und du hast es ihr nie gesagt?

Mit Knochen spielt man(n) doch nicht ;)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU leitet kein Betrugsverfahren gegen SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz ein
Umfrage: 44 Prozent der Australier geben an, sich absichtlich zu betrinken
"Terrorpropaganda": Türkin wegen kritischem Anruf in TV-Sendung inhaftiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?