26.06.13 10:04 Uhr
 196
 

Lastwagen-Sniper schoss "aus Frust" auf andere Fahrzeuge (Update)

Jetzt hat der 57-jährige LKW Fahrer, der über 700 Mal auf andere LKW schoss sich zu dem Tatmotiv geäußert.

Nach eigenen Angaben hat er aus Frust auf die anderen Lastwagen geschossen. Er sei damals von einem Transporter abgedrängt worden. Deshalb habe er sich rächen wollen.

Laut dem Bundeskriminalamt ist der Mann ein Einzeltäter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Frust, Lastwagen, Sniper
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Sechsjährige stirbt beinahe nachdem sie Liquid für E-Zigaretten trinkt
Miami: Schützen feuern in Menge bei "Martin Luther King Day"
Letzter, der Mond betrat: Astronaut Gene Cernan ist tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2013 11:14 Uhr von psycoman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sniper. Früher gab es noch (Scharf)Schützen.
Kommentar ansehen
26.06.2013 12:26 Uhr von Karlchenfan
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Hirntote ist 1 (ein) mal von ´nem Autotransporter abgedrängt worden und ballert über 600 (sechshundert) mal auf Autozüge auf der Autobahn?Wer findet das noch leicht überzogen?
Mordversuch in über 600 Fällen sollte für lebenslang mit anschließender Sicherheitsverwahrung reichen.solche Figuren darfste einfach nicht frei rumlaufen lassen,die sind eine Gefahr für die Allgemeinheit.
Zumal der am Anfang wohl "nur" mit ´nem KK,aber zum Schluss hin wohl auch mit ´nem echten Plätter,nämlich mit ´ner 9 mm geschossen hat-Tötungsvorsatz einfach mal als erwiesen ansehen und wegsperren den Irren.
Was mir nur ein wenig Bauchgrimmen bereitet,wie die LaLüLa dem auf die Schliche gekommen ist-Kennzeichererkennungsgeräte?Bei der chronisch klammen Haushaltslage der Innenministerien der Länder?Als Neubeschaffung,um einen Einzeltäter zu fassen?Da hat garantiert kein Minister für gradegeschrieben.
Also doch illegal Mautgeräte ausgewertet?Man weiß es nich,aber es wird halt dahingehend spekuliert.

Also wenn man alles mal ins Auge faßt,was seit 9/11 so Einzug gehalten hat-1984 war echt vorgestern.
Kommentar ansehen
26.06.2013 12:56 Uhr von deoroller
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
War das eine deutsche Fachkraft?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nadja abd el Farrag sauer auf Peter Zwegat: Schuldenberatung half gar nichts
Weil am Rhein: Mit Haftbefehl Gesuchter stellt sich wegen frostiger Kälte Polizei
Gefährlicher Riss im Eis: Forschungsstation in der Antarktis wird geschlossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?