25.06.13 20:40 Uhr
 74
 

Ägypten/Kairo: Institut für den christlichen-islamischen Dialog wird 60 Jahre

Das "Institut Dominicain d´Etudes Orientales" (IDEO), welches zuständig ist für den Dialog zwischen Christen und Muslimen ist, feiert dieses Jahr sein 60-jähriges Bestehen. Das IDEO ist das älteste Institut der katholischen Kirche, welches für den Dialog zwischen den Religionen zuständig ist.

Zu den Feierlichkeiten in der ägyptischen Hauptstadt Kairo werden unter anderem der koptische Papst-Patriarch Tawadros II., der Großimam der Al-Azhar-Universität, Ahmed Al-Tayeb, die katholischen Bischöfe Ägyptens und Vertreter des Dominikanerordens erwartet.

Das Institut war 1953 von Dominikaner-Mönchen eröffnet worden, um einen Ort und ein Klima der interreligiösen und interkulturellen Freundschaft zu schaffen. Das Institut arbeitet eng mit der Al-Azhar-Universität zusammen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ägypten, Kairo, Institut, Dialog
Quelle: de.radiovaticana.va

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jack White macht aus "White Stripes"-Song ein Kinderbuch
Solidaritätslesung: Jan Böhmermann trägt Briefe von inhaftiertem Deniz Yücel vor
Geflüchtete Schriftsteller veröffentlichen auf einer deutschen Online-Plattform

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2013 05:31 Uhr von montolui
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Herzlichen Glückwunsch

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Donald Trump bezeichnet Terroristen als "bösartige Verlierer"
Fußgängerzone: 16-jährige öffentlich von Afghanen begrapscht
Österreich: Kanzler fordert von Facebook Offenlegung des Algorithmus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?