25.06.13 20:29 Uhr
 641
 

Vereinigte Arabische Emirate: Rallye-Pilot verdurstet nach Unfall in der Wüste

Wadim Nestertschuk, der aus der Ukraine stammt, ist in den Vereinigten Arabischen Emiraten bei einer Trainingsfahrt gestorben.

Der 42-Jährige blieb bei der Trainingsfahrt mit seinem Wagen im Treibsand stecken.

Er war Fahrer und gleichzeitig auch Gründer seines eigenen Teams, "Sixt Ukraine Team". Mit seinem Team nahm er auch schon an der Rallye Dakar in Südamerika teil.


WebReporter: Dukoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Pilot, Rallye, Wüste
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2013 20:33 Uhr von OO88
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
öberschrift ist nicht inhalt
Kommentar ansehen
26.06.2013 02:45 Uhr von oberzensus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
was ist mit gps und dem ganzen sicherheitskram

wie kann sowas passieren
Kommentar ansehen
26.06.2013 05:33 Uhr von montolui
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
iregendwie kurios, mit High-Tech unterwegs, und dann an simplem Wassermangel sterben...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?