25.06.13 17:02 Uhr
 551
 

Fußball/ Peter Neururer: Bayern München hatte trotz Matthias Sammer Erfolg

Peter Neururer, Trainer beim Fußball-Zweitligisten VfL Bochum, hat sich in Rage geredet und unter anderem über Matthias Sammer und Jogi Löw gewettert.

Neururer erklärte zu Matthias Sammer: "Ich weiß, dass der FC Bayern die Erfolge der vergangenen Saison nicht wegen sondern trotz Matthias Sammer erreicht hat."

Im Zusammenhang mit der Pleite der U21-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Israel, meinte der VfL-Trainer, dass hier die Schuld auch beim Bundestrainer Jogi Löw liegt. Neururer führte weiter aus, dass die Spieler für sinnlose Testspiele, statt für die U21 eingesetzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Erfolg, Matthias Sammer, Peter Neururer
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2013 17:18 Uhr von ohne_alles
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Das muss der Pedda als Trainer einer mittelmäßigen Zweitligatruppe natürlich wissen.
Kommentar ansehen
25.06.2013 17:24 Uhr von ZzaiH
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
und er kann es beurteilen mit seinen 0 meisterschaften, 0 pokalsiegen, 0 internationalen titeln - man der ist ja genauso erfolgreich wie bundes-jogi - der könnte glatt sein nachfolger werden...
Kommentar ansehen
25.06.2013 20:19 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie erfolgreich wäre Bayern in der Saison dann erst gewesen, wenn Sammer nicht gekommen wäre. Ob sie die BL-Saison dann ohne Niederlage geschafft hätten und BVB und VfB auch in den Pokalendspielen mit min. drei Toren Differenz besiegt hätten?
Sorry, aber es ist doch ein Witz, nach einer derartig erfolgreichen Saison jemandem in nicht unwichtiger Position zu unterstellen, dass er nicht zum Erfolg beigetragen hätte - insbesondere wenn es die Verantwortlichen beim Verein anders sehen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?