25.06.13 11:54 Uhr
 6.895
 

Abercrombie & Fitch und Hollister jetzt in deutschem Supermarkt zum Ramschpreis

Die Klamotten der beiden US-Marken Abercrombie & Fitch und Hollister gelten eher als Kleider für das gehobene Publikum. Eine jüngste Aktion passt dazu gar nicht.

Denn eine deutsche Supermarkt-Kette bietet jetzt die Klamotten beider Marken zu einem Preis ab 9,99 Euro an.

Im Internet sorgt das für heftige Diskussionen. "Was ein Absturz...irgendwo muss sich die Dorfjugend dafür länger anstellen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Marke, Supermarkt, Kleidung, Abercrombie & Fitch, Hollister
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Modekette Abercrombie & Fitch muss Schmerzensgeld zahlen: Geschäfte zu dunkel
Modemarke Abercrombie & Fitch: Halbnackte männliche Models sind Geschichte
Rätselhafter Rückzug des Abercrombie & Fitch-Chefs Michael Jeffries

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2013 12:05 Uhr von Kanga
 
+32 | -2
 
ANZEIGEN
ramschklamotten..zum ramschpreis..

freu mich jetzt für alle...die mal viel kohle dafür hingelegt haben..
kommen die auf ne stufe wie die von Ed Hardi

und wieder kann man die Trottel schon von weitem erkennen..

juhuuu
Kommentar ansehen
25.06.2013 12:24 Uhr von Bono Vox
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
und real.- sagt brav danke für die Werbung
Kommentar ansehen
25.06.2013 12:38 Uhr von Superplopp
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ich habe noch nie so einen Laden gesehen geschweige denn betreten. Gesehen habe ich diese Kleidung auch noch nie.
Kommentar ansehen
25.06.2013 12:52 Uhr von 123gizmo123
 
+26 | -4
 
ANZEIGEN
Ich gönne es dieser Kette vom Herzen!
Ich kann jedes mal nur den Kopf schütteln, wenn ich an einem Hollister Laden vorbei gehe: Die Leute stehen in langen Schlangen VOR dem Geschäft um da reinzukommen, vor der Tür dann das halbnackte Personal, welches einen auf englisch anspricht und fragt, ob man sich nicht auch anstellen möchte.
Zum kotzen dieser selbstgemachte Hype, einfach lächerlich dieser Laden
Kommentar ansehen
25.06.2013 13:22 Uhr von no_trespassing
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Wunder, was will man mit der Obdachlosen-Kleidung? ;-)

http://www.sueddeutsche.de/...
Kommentar ansehen
25.06.2013 14:39 Uhr von Joyrider
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Superplopp:
Bevor man so einen Laden sieht, hat man ihn meist längst gerochen, da sämtliche Läden von A&F penetrant nach deren Parfum stinken... und das kann man je nach Wind auch ein paar 100m weiter auf der Straße noch riechen.
Kommentar ansehen
25.06.2013 15:04 Uhr von DerMaus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Genau das richtige für "Fitch the homeless"
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
25.06.2013 19:51 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Die Klamotten sind mittelmäßig, aber die Mädels die sie verkaufen sind immer durchweg lecker!
Daher ist das Real Angebot sinnlos, da die sicher nicht Hollister Mädels mit gebucht haben.
Kommentar ansehen
25.06.2013 23:53 Uhr von Shagg1407
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@123gizmo123

Das ist doch bei Primark nicht anders, da stehen die Kunden auch teilweise 1 Stunde vor dem Laden nur um drinnen Wühltische nach brauchbaren Klamotten für 3,50€ ab zugreifen. Doch 10 Jahre später darf sich keiner wundern wenn man durch die "gesunden" Farbstoffe dir ein 3. Ohr wächst
Kommentar ansehen
26.06.2013 07:10 Uhr von saber_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich frag mich immer warum ich mich anstellen sollte um denen mein geld zu geben?!


zumindest in amerika ist dieser hype nicht zu beobachten.... faehrste raus aufs land in ne mall und kriegst auf einmal alles nachgeworfen....

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Modekette Abercrombie & Fitch muss Schmerzensgeld zahlen: Geschäfte zu dunkel
Modemarke Abercrombie & Fitch: Halbnackte männliche Models sind Geschichte
Rätselhafter Rückzug des Abercrombie & Fitch-Chefs Michael Jeffries


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?