25.06.13 11:28 Uhr
 367
 

Österreich: Kind von Nachhilfelehrer missbraucht

Ein 40-jähriger Mann, der immer wieder als Nachhilfelehrer gearbeitet hat, soll eine Schülerin missbraucht haben. Ein weiteres Kind soll von ihm unsittliche Nachrichten erhalten haben. Die Polizei ermittelt.

In Österreich soll ein Nachhilfelehrer ein elfjähriges Mädchen sexuell missbraucht haben. Doch auch eine Zwölfjährige wurde sein Opfer - ihr soll er anzügliche Nachrichten gesendet haben. Durch Zufall entdeckte ein Vater Einträge, in denen es um sexuelle Handlungen ging und erstattete Anzeige.

Der 40-Jährige wurde verhaftet. Die Polizei geht aber davon aus, dass es noch weitere Opfer gibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heute_at
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Lehrer, Sexueller Missbrauch, Kindesmissbrauch, Nachhilfe
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexueller Missbrauch: Bill Cosby wird in Prozess nicht aussagen
Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2013 11:31 Uhr von Kanga
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
den sollte man frittieren

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexueller Missbrauch: Bill Cosby wird in Prozess nicht aussagen
Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?