25.06.13 10:51 Uhr
 54
 

Eishockey/NHL: Chicago Blackhawks gewinnen in hochdramatischem Spiel den Stanley Cup

Das sechste Spiel der Stanley-Cup-Finalserie der amerikanischen Eishockeyliga NHL erinnerte an den Sekundentod des FC Bayern München in der Champions League 1999. Die Boston Bruins lagen bis kurz vor Schluss in Führung, was bedeutet hätte, dass es das siebte und entscheidende Spiel gegeben hätte, doch es kam anders.

Acht Minuten vor dem Ende der Partie gingen die Boston Bruins durch einen Treffer von Milan Lucic mit 2:1 gegen die Chicago Blackhawks in Führung, zu dem Zeitpunkt hätte wohl noch niemand damit gerechnet, dass nur ein paar Minuten später die Blackhawks den Stanley Cup in die Höhe stemmen würden.

Zwei Minuten waren noch zu spielen, als Chicago den Torhüter vom Eis nahm, um einen weiteren Feldspieler aufstellen zu können und es passierte das Unglaubliche. Die Chicago Blackhawks schafften es in nur 17 Sekunden, den 2:1 Rückstand in eine 2:3 Führung zu drehen und so den Stanley Cup zu gewinnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dukoff
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Sieg, NHL, Stanley Cup, Boston Bruins, Chicago Blackhawks
Quelle: www.spox.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2013 12:33 Uhr von tipico
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade... hätt gern noch ein Spiel 7 gesehen :(

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?