25.06.13 10:00 Uhr
 10.940
 

Grausam zu Tode gekommener Elefant "Mädi": Jetzt spricht der Trampler selbst

Vor einigen Tagen sorgte das Video eines Elefanten für Entsetzen, der im Wasser liegt und mit dem Tod kämpft, während sein Halter, Zoochef Rene Renz fröhlich auf ihm herum springt (ShortNews berichtete).

Jetzt meldet sich der Halter persönlich zu Wort. Angeblich habe er bemerkt, dass Mädi einen Herzinfarkt erlitten hat und wollte so versuchen, sie mit einer Herzdruckmassage zu retten.

Laut einem Experten sei eine solche Maßnahme bei einem Elefanten allerdings ziemlich aussichtslos. Der Zoohalter behauptet, laut um Hilfe gerufen zu haben, aber niemand habe geholfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tod, Elefant, Herzdruckmassage
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2013 10:18 Uhr von BlackLady87
 
+29 | -6
 
ANZEIGEN
so lange er seine aussage selber glaubt... das video zeigt was anderes... einfach nur schrecklich mit anzusehen...
Kommentar ansehen
25.06.2013 10:47 Uhr von TheRealDude
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Genau.. Das sah echt nach einer richtigen Herzdruckmassage aus.. Vorallem die fröhlichen Köpfer die er zwischendurch ins Wasser gemacht hat beweisen es..
Kommentar ansehen
25.06.2013 11:49 Uhr von DonCalabrese
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
einfach nur grausam der mensch als bestie ist leider wahr wir sind schlimmer als alle geschöpfe dieser welt und behandeln unsere umwelt mit respektlosigkeit und intoleranz.ich hoffe nur das dieser mann zur rechenschaft gezogen wird ich hasse tierquäler über alles.

[ nachträglich editiert von DonCalabrese ]
Kommentar ansehen
25.06.2013 11:52 Uhr von DonCalabrese
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
was ich noch nicht verstehe das ist weder ein nilpferd noch ein krokodil das unter wasser paar minuten aushalten kann ohne luft zu schnappen das müsste man doch wissen wie erbärmlich ist das bitte ich bin total sauer ich hab so eine wut.

[ nachträglich editiert von DonCalabrese ]
Kommentar ansehen
25.06.2013 11:57 Uhr von DerMuenchner
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das dürfte vermutlich genauso sinnlos sein einem Wal eine Herzdruckmassage zu geben.
Kommentar ansehen
25.06.2013 12:21 Uhr von onecryeu
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Macht eine Wiederbelebung mit Kopf unter wasser wirklich so viel sinn ? Also ich kann mich täuschen, aber wenn die Person oder das Tier nicht atmen kann brauch ich keine Wiederbelebung machen. das schliesst sich gegenseitig aus.
Unabhängig davon das es bei einem Elefanten glaube sehr schwer ist, heisst nicht umsonst "DICKHÄUTER" aber auf dem Tier im Wasser rumzuspringen.
Wir legen den Mann auch mal ins Wasser mit gesicht nach unten und hopsen auf ihm rum.. "wir wollten ihm doch helfen er hat net mehr geatmet.. ^^
Kommentar ansehen
25.06.2013 12:37 Uhr von OldWiseShitter
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Alles klar. Warum sagt er nicht gleich, dass er seinen Defibrillator im Zelt vergessen hat.
Kommentar ansehen
25.06.2013 12:45 Uhr von Superplopp
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@ DonCalabrese

Hasst du Tierquäler mehr als Kinderfic..?

Krokodile können übrigens auch mal 2 Stunden ohne Luftzufuhr unter Wasser aushalten.
Kommentar ansehen
25.06.2013 12:47 Uhr von peerat
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
wenn er mal hilfe braucht hoffe ich auch drauf dass er in einer fütze liegt und man die ganze zeit auf ihn eintritt, dreckiger penner, mehr ist er nicht.
Kommentar ansehen
25.06.2013 13:00 Uhr von sooma
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Auflistung von Strafvergehen des Circus Renz:

http://www.peta.de/...
Kommentar ansehen
25.06.2013 14:53 Uhr von DonCalabrese
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.06.2013 15:04 Uhr von SpankyHam
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
wieso läuft das tier nicht einfach zurück oder tut den rüssel raus
Kommentar ansehen
25.06.2013 15:15 Uhr von Graf_Kox
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Spanky
Mit dem Rüssel war irgendwas nicht in Ordnung, glaube er war gelähmt oder so.

Don
Heul doch.

Zur News:
Alle Zoos basieren auf Tierquälerei. Diese "Experten" reden sich selbst ein dass das alles nicht so schlimm ist wenn man den Affen einmal in der Woche eine Knobelaufgabe gibt aber die Realität sieht anders aus. Alle Zoos sollten geschlossen werden. Der Mensch hat kein Recht Tiere auf wenigen Metern einzusperren die sonst mehrere Hektar große Gebiete bewohnen.
Kommentar ansehen
25.06.2013 17:20 Uhr von DJCray
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sorry. Die News ist zu einseitig geschrieben.

In der Quelle steht nämlich auch:

Ein Veterinär erklärte „bild.de“, dass diese brutal anmutende Maßnahme mitunter bei Rindern und Pferden funktioniere.

D.h. es ist nur Dummheit, weil es bei den Dickhäutern halt nicht hilft.

Gruß
DJ
Kommentar ansehen
25.06.2013 21:25 Uhr von schrottnik
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
heroischer einsatz vom ihm und keiner hats wieder kapiert
Kommentar ansehen
25.06.2013 23:47 Uhr von mort76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
...es wäre vielleicht besser, erstmal diesen Bildblog-Artikel zu lesen, bevor Fackeln und ein Strick geholt werden:

http://stephan-mahlow.tumblr.com/...
Kommentar ansehen
26.06.2013 04:30 Uhr von Trallala2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@sooma

Komm mir bitte nicht mit Peta an. Dieser Verein ist selbst ein gewaltiger Tier-Vernichtungs-Maschine.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?