25.06.13 08:55 Uhr
 122
 

Jetzt spendiert Renault seinem Elektro-Floh Twizy sogar einen Kofferraum

Wer sich bisher für den Elektro-Kleinstwagen Twizy von Renault entschied, musste auf das Mitnehmen von Gepäck verzichten. Doch das ändert sich jetzt.

Nun bringt Renault den Twizy Cargo. Der hat anstelle des Rücksitzes ein abschließbares Gepäckabteil, welches 156 Liter fasst. Damit würden zwei Getränkekisten übereinander hinein passen.

Renault will damit in erster Linie Liefer- und Kurierdienste erreichen.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Renault, Elektro, Kofferraum, Floh
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
Tempo 80 in Frankreich - In Deutschland ist das Thema unerwünscht
China: Automarke soll "Trumpchi" heißen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2013 09:22 Uhr von saber_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie waers mit richtigen tueren.... auch wenns nur plastik waere, aber hauptsache wetterfest....


dann waere es als kurzstreckenpendlerauto eine richtige alternative...
Kommentar ansehen
25.06.2013 10:18 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
saber_, meines Wissens bieten die Zubehörhändler schon so was an.
Kommentar ansehen
29.06.2013 18:27 Uhr von Ihr_habt_ja_so_Recht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Türen gibts schon seit Anfang an, Fenster (auch mit ABE) seit Herbst letzen Jahres. Wenn man bei Schneematsch fahren möchte sind die auch empfehlenswert. Bei allen anderen Wetterlagen nicht nötig. Ich habe in den letzten 13 Monaten 12.000km auf mein Baby gefahren ;-) Das genialste Fahrzeug seit der Erfindung der Motocrossmaschine!


Für mich eine Variante des Zukunftsmodells Mobilität für den urbanen Nahbereich. (Rund 30km um größere Städte) In den dicken Autos hockt doch eh immer nur einer. Und max. zu Zweit ist man im Twizy bequem unterwegs. ABER dann passen nur noch überschaubare Einkäufe rein. Bei Alleinfahrten ist Einkaufsplatz in Hülle und Fülle.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr
Die zweite Flucht - Flüchtlinge kommen aus Skandinavien zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?