25.06.13 11:43 Uhr
 291
 

Türkei: Osmanisches Werk "Seyahatname" von Evliya Celebi kommt auf die UNESCO-Liste

Das zehnbändige Werk "Seyahatname" über den Osmanen Evliya Celebi wurde im UNESCO-Weltregister aufgenommen.

Die Aufnahme in das Weltdokumentenerbe wurde während einer Internationalen Versammlung in Südkorea beschlossen.

In dem zehnbändigen Werk geht es um die langen Reisen des Evliya Celebi während der osmanischen Epoche um 1640.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Türkei, Liste, Werk, UNESCO, Weltdokumentenerbe
Quelle: www.hurriyetdailynews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2013 11:57 Uhr von Azureon