24.06.13 16:55 Uhr
 565
 

Jim Carrey stoppt Promo-Tour für "Kick-Ass 2": Film ist ihm zu brutal

Der Schauspieler Jim Carrey hat seine Promo-Tour für den Actionfilm "Kick-Ass 2" gestoppt, weil ihm dieser viel zu brutal ist.

"Ich habe Kick-Ass einen Monat vor Sandy Hook gemacht, und jetzt kann ich dieses Gewaltniveau nicht guten Gewissens unterstützen", so der 51-Jährige auf Twitter.

Carrey spielt auf den Amoklauf an der Grundschule Sandy Hook im amerikanischen Newtown an, bei dem 28 Menschen getötet wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Stopp, Promo, Jim Carrey, Gewissen, Brutalität, Kick-Ass
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jim Carrey soll Ex-Freundin mit Geschlechtskrankheiten angesteckt haben
Virenschleuder: Jim Carrey übertrug angeblich fiese Sexkrankheiten auf seine Exfreundin
Jim Carrey wegen Tod seiner Freundin angeklagt