24.06.13 15:38 Uhr
 196
 

Fußball/Borussia Mönchengladbach: Lucien Favre geht nicht zum OSC Lille

Der französische Erstligist OSC Lille ist auf der Suche nach einem neuen Trainer, nachdem Rudi Garcia den Verein verlassen hat.

Dabei zeigte der OSC Lille auch Interesse an Lucien Favre (55 Jahre), der im Moment bei Borussia Mönchengladbach unter Vertrag steht. Der Vertrag läuft noch zwei Jahre.

Allerdings erteilte der Borussen-Trainer den Franzosen eine Absage. "Es war Interesse da. Ich habe aber einen Vertrag hier und es macht Spaß, hier zu arbeiten und etwas aufzubauen", so Favre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Borussia Mönchengladbach, Lucien Favre, Transfermarkt, OSC Lille
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Invalide mit 27: Álvaro Domínguez beschuldigt Ärzte von Borussia Mönchengladbach
Fußball: Borussia Mönchengladbach verlängert bis 2019 mit Trainer Andre Schubert
Fußball/CL: Borussia Mönchengladbach mit gelungenem PR-Gag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Invalide mit 27: Álvaro Domínguez beschuldigt Ärzte von Borussia Mönchengladbach
Fußball: Borussia Mönchengladbach verlängert bis 2019 mit Trainer Andre Schubert
Fußball/CL: Borussia Mönchengladbach mit gelungenem PR-Gag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?