24.06.13 12:28 Uhr
 690
 

Mittelalter-Experiment: Meßkirchner bauen Stadt mit Werkzeug aus neuntem Jahrhundert

Im baden-württemnergischen Ort Meßkirch wird derzeit an einem außergewöhnlichen Projekt gearbeitet, denn man werkelt an einer Stadt, die nur mit Werkzeugen aus dem Mittelalter errichtet werden soll.

Das Projekt wird 40 Jahre lang dauern, die Handwerker bekommen einen Niedriglohn, doch wenn die Stadt samt Kathedrale fertig sein wird, sollen Hunderttausende von Touristen das Werk bewundern.

"Das Bauen ist unser Ziel - nicht das Fertigwerden", erklärt einer der Handwerker die Idee hinter dem Mittelalter-Experiment.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Stadt, Experiment, Jahrhundert, Mittelalter, Werkzeug
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrischer Künstler malt hochrangige Politiker wie Donald Trump als Flüchtlinge
USA: Mormonen drehen Zwölfjähriger bei Lesben-Outing Mikrofon ab
Berlin: Frauenrechtlerin eröffnet liberale Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2013 16:41 Uhr von west89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ halma
Das Projekt in Frankreich ist glaub ich mal Privat und das in Meßkirch ist von der Stadt finanziert, gut Stadt würd ich nicht sagen eher ein größeres Kaff wie alles hier in der Gegend.
Kommentar ansehen
24.06.2013 18:01 Uhr von Floppy77
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und in 40 Jahren kommt dann eine Behörde und läßt den Schwarzbau abreißen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?