24.06.13 11:44 Uhr
 2.455
 

Statue, die sich wie von Geisterhand selbst bewegt: Video aufgetaucht

Vor kurzem sorgte eine Staue im Ägyptischen Museum an der Manchester University für Aufsehen, weil diese sich wie von Geisterhand selbst zu drehen scheint (ShortNews berichtete).

Jetzt ist ein Zeitraffervideo aufgetaucht, welches das unheimliche Geschehen zeigt. Es zeigt, wie sich die Figur von alleine innerhalb einer Woche praktisch um 180 Grad dreht und ihren Blick wieder den Besuchern zuwendet.

Momentan wird spekuliert, ob feine Schwingungen dafür verantwortlich sind. Das wäre allerdings ungewöhnlich, denn in der Vergangenheit stand die Statue stets ohne sich zu bewegen an ihrem Platz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Video, Manchester, Statue
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2013 11:49 Uhr von Jaecko
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Ziemlich sicher Vibrationen, da sich die scheinbar nur tagsüber bewegt. Also entweder vorbeilaufende Besucher, oder dicke Diesel, die draussen vorbeifahren.

[ nachträglich editiert von Jaecko ]
Kommentar ansehen
24.06.2013 11:57 Uhr von Fireproof999
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sehe ich genau so, schräger Boden (nach hinten), Vibrationen und ein nach vorne verlagerter Schwerpunkt in der Statue selbst, lassen diese immer wie von "geisterhand" drehen.

[ nachträglich editiert von Fireproof999 ]
Kommentar ansehen
24.06.2013 12:10 Uhr von stoske
 
+8 | <