24.06.13 10:11 Uhr
 6.502
 

Einzigartige Bilder: Querschnitte durch verschiedene Munition aus dem 2. Weltkrieg

Eine Fotografin aus Österreich erstellte jetzt einzigartige Aufnahmen. Diese widmen sich, recht ungewöhnlich, der im Zweiten Weltkrieg verwendeten Munition.

Dabei ließ sie die Geschosse von einem Spezialisten zersägen und setzte dann das oft komplexe Innere in beeindruckende Bilder um.

Damit wollte sie, so die Künstlerin, vor allem die Gegensätze demonstrieren. Damit meint sie zum einen die Formen der Geschosse und deren kompliziertes Inneres und auf der anderen Seite die Zerstörung die sie anrichten können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Foto, Kunst, Weltkrieg, Munition
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus in Rede: "Macht ist wie Gin auf leeren Magen zu trinken"
Uderzo, der Zeichner von Asterix und Obelix wird 90 Jahre
Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2013 11:33 Uhr von Didi1985
 
+3 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.06.2013 13:38 Uhr von Justus5
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das extremst Perverse dran ist, dass auf allen Seiten - damals wie heute - außerordentlich menschenverachtende Munition eingesetzt wird.
Und dass diese Munition von Ingenieuren entwickelt wird, die an unseren Unis von unseren Steuergeldern ausgebildet wurden/werden.

Irgendwie ätzend, der Gedanke.... :(
Kommentar ansehen
24.06.2013 14:18 Uhr von -Count-
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Anscheinend stammt nur der Bunker, in dem die Munition gefunden wurde aus dem 2. Weltkrieg, die abgebildete Munition ist neueren Ursprungs.
Kommentar ansehen
24.06.2013 14:22 Uhr von Schnulli007
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.06.2013 06:03 Uhr von dr-snuggles
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo ist da kleinkaliber??? 9*19 ist sicher großkaliber.
Kommentar ansehen
25.06.2013 23:54 Uhr von Justus5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und hier der brandneueste Schwachsinn von der Munitionsindustrie:
http://www.shortnews.de/...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?