24.06.13 09:51 Uhr
 717
 

Österreich: Rentner begeht nach erfolgreicher Operation Suizid im Krankenzimmer

In einem Krankenhaus im österreichischen Zwettl hat sich eine schreckliche Tat ereignet.

Ein 73-jähriger Senior lag nach einer Operation, welche erfolgreich verlaufen ist, auf einem Krankenzimmer. Dort zückte der Mann im Beisein von drei Mitpatienten eine Pistole und erschoss sich.

Sofort zur Hilfe eilende Ärzte konnten nichts mehr tun. Der Auslöser für den Selbstmord soll privater Natur sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Rentner, Operation, Suizid
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ankara bittet Bern um Hilfe
Gelsenkirchen: Luchs aus der Zoom-Erlebniswelt ausgebüxt
Kleinmachnow: Zwei Schwerverletzte bei Weihnachtsbaumbrand

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ankara bittet Bern um Hilfe
Erdogan reißt die Alleinherrschaft an sich
Wie beim IS: Nazis vergewaltigten Kinder und verkauften sie anschließend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?