24.06.13 09:26 Uhr
 1.955
 

Bochum: 16-jähriger Dortmunder - Mit 104 km/h auf frisiertem Mofa unterwegs

Ein 16-jähriger Dortmunder hat es geschafft, sein Mofa so zu frisieren, dass es auf eine Geschwindigkeit von 104 Stundenkilometer kommt.

Polizeibeamten fiel das schnelle Motorrad im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf und führten eine Messung des Mofas durch.

Die Polizei ermittelt nun wegen "Fahren ohne Fahrerlaubnis" gegen den jungen Fahrer. Auch seine Eltern werden sich verantworten müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bochum, Geschwindigkeit, Polizeikontrolle, Mofa
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2013 09:36 Uhr von PeterLustig2009
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Kein Kunststück da er die Drosselung ausgebaut und dann noch geringfügige Änderungen eingebaut hat.


Man bekommt fast jedes "kleine" Gefährt mit ein wenig Hilfe auf die Geschwindigkeiten, da die meisten Hersteller keine kleinen Motoren verbauen sondern einfach nur einige Teile austauschen um die Leistung zu drosseln
Kommentar ansehen
24.06.2013 09:40 Uhr von Missoni-n
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
wetten das diese Mofa immer noch sicherer war, als der Schrott an e-bikes, was zur Zeit verkauft wird. Bei einem e-bike gab es noch keine TÜV-Abnahme geschweige das da jemand einen Sicherheitstest gemacht hat.
Kommentar ansehen
24.06.2013 09:45 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
"Polizeibeamten fiel das schnelle Motorrad im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf und führten eine Messung des Mofas durch. "

Ja was denn nun? Motorrad oder Mofa???? Mofas sind im Allgemeinen für diese Geschwindikeiten nicht ausgelegt.
Kommentar ansehen
24.06.2013 09:52 Uhr von br666
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Alle Achtung. Meine MiniMoby (Mitte der 70er halt, lol) hab ich damals immerhin auf etwas über 90 gebracht. Hat mir dann zwar den Motor gefetzt, aber hauptsache Spass gehabt. Und natürlich ohne Helm. Und ich lebe immer noch, lol...
Ne Hercules hatten wir aber auch auf über 100 km/h getuned.
Kommentar ansehen
24.06.2013 09:55 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Problem, ich bin vor etlichen Jahren hier auf Teneriffa mit meiner 125er auf der Autobahn von so einer Kreissäge locker überholt worden.
Aber sowas von locker.......
Kommentar ansehen
24.06.2013 09:55 Uhr von hyper2255
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Er ist nicht mit 104 km/h angehalten worden. Das hat sich auf dem Rollenprüfstand herausgestellt.
Kommentar ansehen
24.06.2013 10:21 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Fahren ohne Farherlaubnis? Schlimmer wohl ist der fehlende Versicherungsschutz...wenn der andere damit umbolzt, können die Opfer nur hoffen, dass er genugt Kohle hat oder in den nächsten Jahren verdient, sonst stehen die auch blöd da...

...ja, früher wurd auch frisiert ohne Ende, andere Ritzel, Düse, Krümmer....aber so hoch hab ichs denn doch nich getrieben...im Gegensatz zu anderen Eltern kannte mein Vater sich aus und hat sogar n Loch im Luftfilter gehört...naja und Versicherungsschutz und nicht ausgelegte Bremsen tun sein übriges, um einen gewissen Respekt zu bewahren...immerhin hat man beim Frisieren damals noch was über die Verbrennungsmotoren gelernt..heutzutage lernt man ja höchstens noch, wie man Kabel inner Lüsterklemme befestigt...
Kommentar ansehen
24.06.2013 10:31 Uhr von kingoftf
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Die Kiddies sind doch diejenigen, die Unsummen von Kohle in das Frisieren der Kreissägen stecken, um den Mädchen zu imponieren, nur um dann frustriert feststellen zu müssen, dass die lieber mit dem älteren Typen mit Auto abhängen.
Kommentar ansehen
24.06.2013 10:37 Uhr von Superplopp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Missoni-n

nur weil DU das noch nicht gesehen hast, heißt es nicht dass es das nicht gibt, oder willst du etwa behaupten dass es keine Morde gibt nur weil du nicht dabei zuschaust?

http://www.movena-bike.de/
Kommentar ansehen
24.06.2013 10:40 Uhr von Hunter-86-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich find es einfach fahrlässig seine Kiste auf solche Geschwindigkeiten zu bringen. Klar ich war auch so einer und mein Roller fuhr auch weit über 100. Habe aber schnell gemerkt das die Dinger nicht dafür ausgelegt sind. Zumindest habe ich als aller erstes bevor das Tuning kam meine Bremsen umgerüstet und dementsprechend Verstärkt. Aber ohne ausgewuchtete Reifen und dementsprechend Verstärkten Rahmen braucht man so eine Kiste nicht fahren. An legalen Rennen darf man ohne besondere Sicherheitsvorrichtungen auch nicht Teilnehmen und das mit guten Grund.
Kommentar ansehen
24.06.2013 10:42 Uhr von Fireproof999
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Superplopp

Du weist scheinbar nicht auf welche "Mini-Bikes" er sich bezieht. Sowas wie unter deinem Link zu finden, hat er jedenfalls sicher nicht gemeint sondern soetwas:
http://www.canootervalve.com/...

Und so ein Teil wirst du nicht mit TÜV finden.

Das ding was du uns zeigst ist lediglich ein kompaktes Elektrofahrrad.

[ nachträglich editiert von Fireproof999 ]
Kommentar ansehen
24.06.2013 12:12 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Fireproof999
Das was du auf dem Bild zeigst ist ein Pocketbike und hat nichts mit nem E-Bike (Elektrobike) zu tun :D


und auch ein Pocketbike gibts schon mit Straßenzulassung, kostet dann allerdings wesentlich mehr als diese Chinadinger für 150€ bei Ebay :D
Kommentar ansehen
24.06.2013 12:36 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also meine alte Zündapp schaffte auch 70 mit einem p3-Krümmer (ich bin so ehrlich, ich weiss nicht mal was das ist aber es wurde mir damals von mehreren fast ehrfürchtig gesagt das sei so einer, muss wohl was mit dem Auspuff zu tun haben?) aber erwischt wurde ich nie und voll aufgedreht hab ich eh selten. Fahren tut sie nicht mehr liegt aber an der erloschenen Betriebserlaubnis und daran daß Piaggio (die Zündapp vertreten) verlangt, daß man das das Ding zur Abnahme in ihr Werk bringt. Schade eigentlich, ist nicht kaputtzukriegen, das alte Ding... Und ich hab damals noch gemosert weil ich sie hässlich fand und was neues wollte, Jugendlich halt...

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?