23.06.13 20:26 Uhr
 750
 

Saudi-Arabien/Mekka: Coronavirus bedroht Pilger

ShortNews berichtete bereits über die zahlreichen Erkrankungen an dem tödlichen Coronavirus in Saudi-Arabien. Nun hat sich Saudi-Arabiens Vizeminister für öffentliche Gesundheit, Ziad Memish, zu dem Virus geäußert.

Auf einer medizinischen Konferenz der WHO in Kairo riet der saudische Minister aufgrund des Virus davon ab, nach Mekka zu pilgern. Besonders Kranke, Schwangere und Kinder sollten im kommenden Oktober von einer Reise zum Pilgerfest Hadsch absehen.

Der Coronavirus überträgt sich von Mensch zu Mensch und zeigt anfangs grippeähnliche Symptome, doch kann es zu Nierenversagen und schweren Lungenentzündungen kommen. Mittlerweile sind 39 Menschen an der Krankheit gestorben, insgesamt 64 Personen sind infiziert. Saudi-Arabien ist besonders betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Saudi-Arabien, Pilger, Mekka, Coronavirus
Quelle: de.radiovaticana.va

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2013 20:30 Uhr von OO88
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
34 von 50mio ist unter 0,001%
Kommentar ansehen
23.06.2013 21:20 Uhr von FrankCostello
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Sollen sie dann mit Gasmasken da rumlaufen.
Kommentar ansehen
23.06.2013 23:21 Uhr von Luelli
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Und warum tut dieser Allah nix gegen den Virus?
Der soll doch angeblich so unheimlich allmächtig sein...
Kommentar ansehen
23.06.2013 23:34 Uhr von Floppy77
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Ist es nicht Allahs Wille, wenn einer auf der Pilgerfahrt dabei drauf geht?
Kommentar ansehen
24.06.2013 01:06 Uhr von shadow#
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts Neues.
Jede Großveranstaltung mit internationalen Teilnehmern ist biologische Kriegsführung gegen das eigene Immunsystem.
2 Millionen Pilger aus allen sozialen Schichten tragen sicher einiges an Erregern spazieren.
Kommentar ansehen
24.06.2013 06:43 Uhr von NoPq
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Redculli
http://de.wikipedia.org/...
Wie war das schnell wieder mit der Götzenverehrung im Christentum?

Sag doch einfach "Na hoffentlich stecken sie sich alle an und gehen drauf", bevor du hier so auf pseudotheologisch tust^^
Kommentar ansehen
24.06.2013 09:00 Uhr von gugge01
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Oh, eine theologische Disskusion!
Da will ich mal nicht so sein und mitmachen. Wie wäre es hiermit:

Johannis16-1: "Und ich hörte eine große Stimme aus dem Tempel, die sprach zu den sieben Engeln: Geht hin und gießt aus die sieben Schalen des Zornes Gottes auf die Erde!"

Johannis16-2: "Und der erste ging hin und goss seine Schale aus auf die Erde; und es entstand ein böses und schlimmes Geschwür an den Menschen, die das Zeichen des Tieres hatten und die sein Bild anbeteten."
……..

[ nachträglich editiert von gugge01 ]
Kommentar ansehen
24.06.2013 09:18 Uhr von Götterspötter
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Da haben meine Gebete an Wotan und Thor ja was gebracht :)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?