23.06.13 20:10 Uhr
 8.048
 

Türkei: Wie Falschmeldungen aus einem brutalen US-Polizisten einen Türken machten

Seit Beginn der Demonstrationen in Istanbul haben sich türkische Politiker über Falschmeldungen in den Medien geäußert. Nun wurde einem dieser Falschmeldungen nachgegangen und es kam heraus, wie manche Medien aus einem brutalen US-Polizisten einen türkischen Polizisten machten.

Die "Hamburger Morgenpost" hatte am 18. Juni 2013 über Polizeigewalt in der Türkei berichtet. "Ein Foto, das für Empörung sorgt, Polizist quält Frau in Fesseln - Ultrabrutale Staatsmacht", so das Blatt.

Nun aber kam heraus, dass es sich um ein Foto aus dem US-Amerikanischen Lincoln aus dem Jahre 2009 handelt. Wegen dieser Tat wurde der verantwortliche Polizist damals für zehn Jahre vom Dienst entfernt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Türken, Falschmeldung, US-Amerikaner
Quelle: www.migazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

63 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2013 20:27 Uhr von subcrew
 
+36 | -24
 
ANZEIGEN
Er soll doch nur schön weiter Hass schüren.

Damit erweist er sich und seinen Genossen nur einen Bärendienst.
Kommentar ansehen
23.06.2013 20:45 Uhr von ROBKAYE
 
+21 | -30
 
ANZEIGEN
@Fox70

Das das hier unbedingt Propaganda sein soll, halte ich für eine reine Verschwörungstheorie deinerseits... oder hast du Beweise dafür, dass das nicht stimmt, was hier geschrieben steht?...

Ich habe gestern mit einem guten Freund und ehem. Arbeitskollegen von mir, selbst Türke, telefoniert, der jetzt wieder in der Türkei lebt und der sagt komischerweise das Gleiche.. nämlich, das dieser Aufstand ein vom Ausland gelenkter und kontrollierter Aufstand ist.

Diese Mini Revolution folgt folgt dem gleichen Schema und hat ein ähnliches Protokoll wie die Revolutionen in Libyen, Marokko und Ägypten... und bei denen weiß man mittlerweile genau, dass diese von der CIA geplant und kontrolliert wurden.

Aufwachen..
Kommentar ansehen
23.06.2013 21:00 Uhr von mort76
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
gertkalrpaul,
denk mal beispielsweise an Merkel, die exakt 0% aller Probleme löst.
Ich wäre ja schon positiv überrascht, wenn sie 5% der Probleme lösen würde.
Hier reicht schon ein Mehdorn, um exakt die selben Probleme zu verursachen.
Aber...das sind dann ja angeblich wieder nur Chaoten und Querulanten, die deswegen protestieren...Rebellen gibt es schließlich nur im Ausland.
Der Einsatz von Wasserwerfern ist auch nur im Ausland schlimm, und der letzte ungerechtfertigte Polizeikessel bei einer Demo ist ja auch schon mindestens 3 Wochen her.
Proteste gegen den G8-Gipfel sind hingegen keine Meldung wert.
Kommentar ansehen
23.06.2013 21:25 Uhr von FrankCostello
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.06.2013 21:37 Uhr von tipico
 
+13 | -10
 
ANZEIGEN
Omg was für eine Grüze von News.....
Kommentar ansehen
23.06.2013 21:42 Uhr von Tamerlan
 
+12 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.06.2013 21:57 Uhr von Suffkopp
 
+22 | -5
 
ANZEIGEN
@Haberal - Du machst ja auch einen großen Fehler. Ich hab jetzt mal kurz gegoogelt und habe neben Hinweisen eben auf diesen Bericht und Foto das Original bei der Mopo nicht mehr gefunden.

Aber ich hab etwas anderes gefunden und das muss man dann genauso als wahr gelten lassen:

http://brightsblog.files.wordpress.com/...

Vlt. hat ja einer die Mopo vom 19.6.2013 und macht eine Kopie der Seite 4.

Wenn Du schon eine Quelle nennst die eh keiner kennt, dann recherchiere bitte zukünftig richtig und nimm nicht nur den Teil, der von anderen als hetzerisch abgestempelt werden kann.

Und sei mal ehrlich: MigAzin ist da schon etwas hetzerisch und hinterlässt bei mir einen sehr faden Beigeschmack. Auf der einen Seite gegen dt. Presse hetzen, aber selbst wohl nicht besser sein.
Kommentar ansehen
23.06.2013 22:27 Uhr von tipico
 
+14 | -11
 
ANZEIGEN
Typisch haberal... jede Gurkennews was Anti-Türkei sein könnte als das Übel schlechthin überbetonen und in anderen News, egal ob zur Wirtschaftslage in der Türkei etc. nur die positiven Sachen rauspicken und das nicht so tolle einfach weglassen.

Bewusste Verfälschung, nur die Scheinheiligkeit bringt euch auch nichts mehr.
Kommentar ansehen
23.06.2013 22:37 Uhr von tipico
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
Von mir selbst? Lesen -> denken -> posten merk dir das :).

Aber du lest ja nicht mal deine Quellen bezeichnest die Türkei als Wirtschaftswunderland, obwohl in der Quelle steht dass die Türkei wegen der Unsicherheit bei Investoren immer unbeliebter wird usw.....

Aber naja Laberal - Erdogans verlängerter Arm bei Shortnews =)

[ nachträglich editiert von tipico ]
Kommentar ansehen
23.06.2013 22:53 Uhr von EkSeS
 
+7 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.06.2013 22:59 Uhr von tipico
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
@Haberal was war da nochmal letztens mit dem offenbar rechtsradikalen Türken :)

Achja wegen dir musste die News schöngefärbt werden, so dass nirgends mehr Türke vorkam :D. Reife Leistung so wurde die News so schön verfälscht, dass alle glauben es war mal wieder ein Deutscher.

So wie du uns doch immer deinen Mist vorsetzt das immer die Deutschen schuld sind... du bist echt so peinlich, aber was soll man auch von so jemanden erwarten, der bewusst dumme News veröffentlicht um eine Menge Klicks zu sammeln.

Merkt man ja schon an den Kommentaren was die Leute davon halten, aber durch die Klicks machst du halt deine paar Euro um wenigstens etwas zu haben :D.
Kommentar ansehen
23.06.2013 23:04 Uhr von pest13
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
@haber

Hamburger MoPo vom 19.06.2013 Seite 4

http://img4.imageshack.us/...
Kommentar ansehen
23.06.2013 23:09 Uhr von tipico
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Ich würd gern mal einen Kommentar von Haberal lesen, der nicht automatisch wegen der vielen - zugeklappt wird :D
Kommentar ansehen
23.06.2013 23:17 Uhr von aligoesnet
 
+9 | -13
 
ANZEIGEN
Danke Haberal für die klaren Worte. Die Türkei ist im moment ein aufstrebendes Land und was macht man mit solchen Ländern Destabilisieren .

Aber sowas darf man hier ja nicht Schreiben man will nur schlechtes über die Türkei hören. Die Guten News werden gleich mit - zugeballert
Kommentar ansehen
23.06.2013 23:22 Uhr von pest13
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
"Kommentar ansehen
23.06.2013 22:15 Uhr von Haberal

ich wiederhole mich ungern. "

Hier der Link zu deinem "Kommentar" und ich erlaube dir ihn zu verwenden.

http://goo.gl/...
Kommentar ansehen
23.06.2013 23:25 Uhr von tipico
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Konstatin?
Kommentar ansehen
23.06.2013 23:41 Uhr von JulioCesarr
 
+6 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.06.2013 23:50 Uhr von ElChefo
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Ah ja...
...weil bei einer "Zeitung" ein falsches Bild genutzt wurde, ist die ganze Berichterstattung nun eine anti-türkische Verschwörung? Interessant. Spannend.

Sind das hier auch alles anti-türkische Fakes?
http://occupygezipics.tumblr.com/

Einfach mal aufmerksam durchscrollen.

...und danach Haberal für seine dreisten, lahmen Relativierungsversuche (aka "Entlarvungen", "Gegenbeweise") auslachen.
Kommentar ansehen
23.06.2013 23:53 Uhr von 34serseri
 
+4 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.06.2013 00:10 Uhr von Uwe.S
 
+7 | -14
 
ANZEIGEN
Danke Haberal.
Mach weiter so.
Kommentar ansehen
24.06.2013 00:33 Uhr von JustMe27
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
" Seltsam wieso so ein Müll direkt auf die Startseite gelangt."

Weil ihr alle draufklickt, du Honk! Kapiert denn keiner wie das Internet funktioniert? Man müsste ihn ignorieren und nicht mehr anklicken, aber dafür seid ihr ausnahmslos zu blöd, ich eingeschlossen, nur tu ichs bewusst.
Kommentar ansehen
24.06.2013 00:35 Uhr von Koloss
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Haberal wird mit Sicherheit demnächst eine Meldung darüber bringen, wie die türkische Regierung durch Falschmeldungen versucht, die Demonstranten als ausländische Söldner, Asoziale und ganz ganz böe Leute darzustellen. Im Sinen einer ausgewogenen Berichterstattung, er will ja nicht einseitig Propaganda betreiben ;) *Ironie
Kommentar ansehen
24.06.2013 01:01 Uhr von obariso
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Diese Foto wurde auf Facebook verbreitet und sollte die brutalität der Polizei aufzeigen es stand eigentlich nicht dabei das es sich um einen türkischen Polizisten handelt. Die türkische regierung hat das Bild natürlich als fälschungsversuch gewertet und solche verblendeten Menschen wie dieser Autor dieser News verbreiten das dann natürlich. Selbst wenn dieses Bild ein fälschungsversuch wäre es gibt glaube ich tausende Bilder und Videoaufnahmen die zeigen wie die türkische Regierung mit dem eigenen Volk umgeht. Solche verblendete Menschen wie dieser Autor wird alles als Verschwörung des Westens der Israilis und natürlich der Kurden abtun. Diese Menschen interessiert die Wahrheit nicht. Es existieren zahlose aufnahmen von Erdogan auf denen er lügt, in einer Aufnahme sagt er die NATO hätte kein recht in Lybien einzugreifen das wäre eine Unverschämtheit einige Wochen oder Tage später behauptet er die Nato müsse dort eingreifen das ist nur ein Beispiel von vielen. 5 tote ca.7000 leicht bis schwer verletzte und zahlose Journalisten und Protestler befinden sich in Gefängnissen das sagt schon alles.

[edit]
Kommentar ansehen
24.06.2013 02:10 Uhr von Don91
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
echt witzig wie alle hetzen...selbst wenn...als ob es in deutschland anders aussieht mit den polizisten...witz!
Kommentar ansehen
24.06.2013 02:42 Uhr von ur.ce
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
@ Redschweinchen

Danke das du meine These bestätigt hast. Und jetzt grunze für mich. Ach ja lern erstmal die deutsche Grammatik, bevor du den Leuten glauben lässt, dass es braune gediegene Schweinchen gibt. Ich bin deutsch, nur bin ich nicht ein braunes Schweinchen.

Refresh |<-- <-   1-25/63   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?