23.06.13 19:11 Uhr
 800
 

Syrien: Entscheidungsschlacht um Aleppo steht bevor

Die Rebellen in Syrien haben sich in der immens wichtigen Industriestadt Aleppo der Offensive der Regierungstruppen gestellt. Die Schlacht um Aleppo kann durchaus eine Entscheidung im Krieg in Syrien provozieren. Denn wer Aleppo verliert, kann den Krieg nicht mehr gewinnen.

"Wir sind bestens gerüstet und werden das zu verhindern wissen", so Leutnant Hadschel von den Rebellen. In Kafr Hamra sind insgesamt 2.500 Männer seiner Einheit stationiert. Außerdem stünden noch viele Einheiten mit der gleichen Truppenstärke für den Ernstfall bereit.

Aus internationalen Medien ging hervor, dass die Rebellen aus Saudi-Arabien neue Waffen erhalten hätten. Die USA hatten zuvor bekannt gegeben, dass die Rebellen nun auch militärisch unterstützt werden. Auch das Emirat Katar lieferte Waffen an die Rebellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Syrien, Entscheidung, Schlacht, Aleppo
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung treibt Abschiebungen von illegalen Einwanderern voran
Personalnachschub für Bundeswehr wegen neuer Bedrohungen und wachsenden Aufgaben
Schweiz: Unterbringung von abgelehnten Asylbewerbern in Zivilschutzbunkern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2013 19:12 Uhr von Shifter
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
Terroristen nicht Rebellen
Kommentar ansehen
23.06.2013 19:17 Uhr von Borgir
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@Shifter

ich weiß. Aber in der Quelle steht es halt so und da muss ich es so wiedergeben.
Kommentar ansehen
23.06.2013 19:45 Uhr von Perisecor
 
+3 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.06.2013 19:56 Uhr von Shifter
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir, das bezog sich auch rein auf den Inhalt der News und nicht auf Dich.
Wer diese Terroristen mit Staufenberg vergleicht muss schon ganz schwer was am Kopf haben
Kommentar ansehen
23.06.2013 20:10 Uhr von Borgir
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Shifter

da hast du mal sowas von Recht :-)
Kommentar ansehen
23.06.2013 20:14 Uhr von Perisecor
 
+1 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.06.2013 20:16 Uhr von shadow#
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann man nur hoffen, dass die aus dem Westen importierten Islamisten die dort "Urlaub" machen, als erste draufgehen.
Kommentar ansehen
23.06.2013 20:31 Uhr von CoffeMaker
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
"So? Und was unterscheidet Stauffenberg von etwa 140.000 Angehörigen der FSA? "

1. kein religiöser Hintergrund
2. Stauffenberg ist nicht mordend und plündernd durchs Land gezogen um ans Ziel zu gelangen


Reicht das?
Kommentar ansehen
23.06.2013 20:40 Uhr von Perisecor
 
+1 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.06.2013 20:59 Uhr von CoffeMaker
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
@ Perisecor

1. Da spekulierst du, aber selbst wenn hatten die garantiert nicht vor einen Gottestaat zu errichten.

2. Youtube ist voll mit den Heldentaten und das sind nur die die mitgefilmt wurden. In Libyen waren die gleichen Helden am Werk, da fand man Massengräber die man dem Regime in die Schuhe schieben wollte, nur leider haben Leute mit Ahnung festgestellt das die ganz neu waren, also zu einem Zeitpunkt als die "Rebellen" die Kontrolle hatten.

In Syrien sammelt sich nur der ganze Abschaum (wie vorher in Libyen) der für Geld und Glaube tötet und seine primitivsten Instinkten der Gewalt frönen kann.

Glaube du was du willst aber versuch nicht andere für dumm zu verkaufen, alleine die Tatsache das die Rebellion von außen angezettelt wurde zeigt wo es lang geht.
Kommentar ansehen
23.06.2013 21:22 Uhr von Perisecor
 
+1 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.06.2013 23:08 Uhr von rodeoclown
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wann hört das kasperle theater endloch auf..wir wissen doch alle das di e bank immer gewinnt. pervereses, abgefucktes spiel!
Kommentar ansehen
24.06.2013 00:06 Uhr von Gorli
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ rodeoclown: Es wird genau dann aufhören, wenn jeder einzelne FSA Kämpfer entweder Tod oder geflüchtet ist. Denn sie wissen, wenn sie sich ergeben wird Assad sie ohne Prozess gegen die Wand stellen.

Wenn Aleppo an Assad fällt muss er anfangen zu verhandeln, und das alles anderere als Sieger, denn die FSA hat genug Ressourcen um eine viele Jahre andauernde Guerilla umzusatteln. Und wenn es erstmal solche Zustände wie in Afganistan und Irak gibt, wo eben alle 3 Tage ein Auto einen Markt einäschert, dann kann sich das Land seine Touristen und Investoren entgültig in die Haare schmieren und nach dem Ende des arabischen Öls wieder auf Kameltreiber umrüsten.
Kommentar ansehen
24.06.2013 00:24 Uhr von Jens002
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ Perisecor: Was die unterscheidet? Stauffenberg war ein Nazi.

[ nachträglich editiert von Jens002 ]
Kommentar ansehen
24.06.2013 01:04 Uhr von Silenius
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Gab es nicht letztens ´ne Umfrage der UN in Syrien?

70% der Bevölkerung unterstützen Assad
20% der Bevölkerung sind unentschlossen
10% der Bevölkerung ist auf Seiten der Rebellen, die man im Land Jihadisten nennt.
Kommentar ansehen
24.06.2013 01:13 Uhr von obariso
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Rebellen das ich nicht lache, das sind radikale Islamisten!!
Nur diesesmal hat die Propaganda gegen Assad nicht so recht geklappt, wie z.B. in der Türkei, dort ist das Volk einstimmig gegen einen Krieg gegen Assad. Es wird gesagt Erdogan soll statt den Amis in den Arsch zu kriechen lieber zu Assad stehen! Assad ist den Arabern in der Region ein Dorn im Auge, ich kenne Syrer die Christlichen glaubens sind und alle sind für Assad, sie sagen in Syrien gab es keine Kopftuch zwang jeder konnte so rumlaufen wie er will, Pärchen konnten Händchen haltent durch die Straßen laufen usw. aufeinmal ist er ein Diktator der sen Volk ermordet, alles lügen!!
Kommentar ansehen
24.06.2013 01:44 Uhr von spl4t
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Perisecor: Ich fänds gut, wenn du zu jeder deiner Behauptungen mal ne Quellenangabe reinpackst.
Je nach Quelle, falls du denn was vorzuweisen hast, kann man dich dann eventuell ernst nehmen oder getrost ignorieren.
Kommentar ansehen
24.06.2013 11:06 Uhr von Perisecor
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ spl4t

Stauffenberg der gläubige Christ:
http://www.elk-wue.de/...


Dafür, dass al-Nusra nur eine kleine Splittergruppe darstellt, welche von den anderen (und vor allem der FSA) distanziert betrachtet wird, verweise ich schlicht auf die Wikipedia. Du kannst dir dann ja selbst deren Quellartikel ansehen. Wenn du zu faul bist, dir die einfachsten Dinge nachzuschlagen, bin ich das nämlich auch:
http://en.wikipedia.org/...


140.000 FSA vs. 8.000 Islamisten (inkl. al-Nusra)
http://english.ahram.org.eg/...


Die Zahl ausländischer Kämpfer, die vor allem autonom oder unter al-Nusra und Konsorten kämpfen, liegt irgendwo bei 1000-3000.
http://www.dailystar.com.lb/...



Siehst du, spl4t, das ist eben der Unterschied. Wie üblich basieren meine Kommentare auf Fakten - auch wenn ich es mir oft spare, allgemein verfügbare Quellen anzugeben.

Nun natürlich die obligatorische Gegenfrage: Wo sind die Quellen der Gegenmeinung?

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahrverbote für viele Diesel ab 2018 beschlossen
US-Regierung treibt Abschiebungen von illegalen Einwanderern voran
Personalnachschub für Bundeswehr wegen neuer Bedrohungen und wachsenden Aufgaben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?