23.06.13 16:14 Uhr
 14.549
 

Wissenschaftler ratlos: 4.000 Jahre alte Statue bewegt sich in Museum von alleine

In einem Museum in Manchester in England stehen die Wissenschaftler momentan vor einem Mysterium. Eine hier ausgestellte, rund 4.000 Jahre alte, ägyptische Statue scheint sich von Geisterhand alleine zu bewegen.

Die Figur, die seit rund 80 Jahren in einem Glaskasten ausgestellt wird, bewegte sich von alleine einmal im Kreis.

Aufgefallen ist dies einem Forscher, der bemerkte, dass die Figur an verschiedenen Tagen mehrmals ihre Ausrichtung geändert hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Museum, Wissenschaftler, Rätsel, Statue
Quelle: www.thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2013 16:16 Uhr von Borgir
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Poltergeist.....oder einfach schief aufgestellt...
Kommentar ansehen
23.06.2013 16:17 Uhr von Superplopp
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Vielleicht ist ja Flüssigkeit drin und die Corioliskraft reicht aus da die Figur zufälligerweise noch auf einem Sandkorn steht und durch leichte Vibration in ihrer Position verrückt wird.
Kommentar ansehen
23.06.2013 16:19 Uhr von mr.boerse
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
...oder der Forscher sollte nachdem er die Kneipe verlassen hat, nicht mehr an der Statue rumgrabschen.
Kommentar ansehen
23.06.2013 16:26 Uhr von Wormser
 
+13 | -11
 
ANZEIGEN
Das Teil richtet sich gen Mekka aus.....weil da steht noch so ein Steinklotz rum.Äüßerst sexy für diese Statue......
Kommentar ansehen
23.06.2013 16:27 Uhr von NoGo
 
+45 | -2
 
ANZEIGEN
Da hat die Putzkraft die Statue nach dem Putzen falsch hingestellt.
Kommentar ansehen
23.06.2013 16:34 Uhr von FrankCostello
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Intressant ... aber wenn es so wäre dann würden dort nur noch Miltärhubschrauber Kreisen und es wäre ein Sperrgebiet.
Nichts derartiges wird zugänglich gemacht und wenn man alles aus England Glauben würde wäre das Land komplett Militärisches Sperrgebiet
Kommentar ansehen
23.06.2013 16:58 Uhr von montolui
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
...da ist eine Sonnenblume in der Statue drin...
Kommentar ansehen
23.06.2013 17:26 Uhr von T¡ppfehler
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Der Forscher kennt wohl den Film "Nachts im Museum" nicht.
Kommentar ansehen
23.06.2013 17:26 Uhr von sevenofnine1
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ein Weeping Angel. Die bewegen sich immer dann, wenn sie niemand ansieht. Deshalb... immer angucken und nicht blinzeln!
Kommentar ansehen
23.06.2013 17:32 Uhr von jupiter_0815
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@sevenofnine1
Ja ja der Doctor.
Kommentar ansehen
23.06.2013 17:33 Uhr von RulerVomBlock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der Überschrift musste ich auch sofort an den Film "Nachts im Museum" denken.
Aber mal im ernst wennes passiert wenn Leute im Museum sind dann scheint es wohl eher an Vibrationen zu liegen. Vielleicht ist der Boden der Statue nicht ganz plan mit dem Glas auf dem sie steht in dem Glaskasten. Aber naja Briten halt. Sind schon ein komisches Volk :p. Oder irgend ein anderer Wissenschaftler untersucht das Ding gerade ab und zu und er weiß nur nichts davon und stellt es nicht immer wieder genau so in den Glaskasten *lol*.

[ nachträglich editiert von RulerVomBlock ]
Kommentar ansehen
23.06.2013 19:22 Uhr von ghostinside
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vibration, schiefer Sockel, schiefer Grund. Oder einfach nur ein Rotor...Wenn sie sich wenigstens in der Nacht bewegen würde. Aber nein, immer wenn das Museum geöffnet ist.
Kommentar ansehen
23.06.2013 19:34 Uhr von mort76
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
...don`t...blink...
Kommentar ansehen
23.06.2013 21:12 Uhr von Rychveldir
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nenne mir bitte einen einzigen Wissenschaftler mit Namen, der seine Ratlosigkeit zum Ausdruck gebracht hat.

"(HINTER)FRAGEN SOLLTE IN EINEM KONSTRUKTIV FÖRDERLICHEN RAHMEN NIEMALS ZUVIEL SEIN !!!"

Und genau deswegen zweifeln wir daran, dass sie sich von alleine und ohne vernünftige Erklärung bewegt. :)

[ nachträglich editiert von Rychveldir ]
Kommentar ansehen
23.06.2013 23:13 Uhr von rodeoclown
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich verlange eine blutunersuchung. der mann hat eindeutig lsd im blut!

[ nachträglich editiert von rodeoclown ]
Kommentar ansehen
24.06.2013 11:49 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wissenschaftler ratlos? Wie wäre es, einfach mal die Dielen auszutauschen?
Kommentar ansehen
26.06.2013 23:22 Uhr von Samael70
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es wäre mal angebracht ein paar Kameras in den Austellungsräumen zu installieren.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?