23.06.13 16:01 Uhr
 290
 

Vor Gericht in Westfalen: Neonazis verübten brutalen Überfall auf Linke mit Messer

Mit unter anderem Pfefferspray und Schlägern bewaffnet haben Neonazis einen brutalen Angriff auf einen linken Szene-Treff mit dem Namen "Hirsch-Q" verübt. Nun stehen sie zweieinhalb Jahre danach vor dem Landgericht.

Rasierte Köpfe mit einem breiten Lächeln im Gesicht saßen die Männer auf der Anklagebank und ließen sich ihre Nervosität nicht anmerken. Den Männern wird von der Anklage vorgeworfen, die Fensterscheiben des Lokals zerstört und einen Gast mit Schlägen und Tritten geschlagen zu haben.

Nach den Schlägen soll einer der Neonazis den Gast des Lokals mit einem Messer an mehreren Stellen verletzt haben. Auf der Flucht soll dann einer von ihnen den Hitlergruß gemacht haben. Der Prozess dauert bis November an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Überfall, Messer, Neonazis
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2013 16:07 Uhr von subcrew
 
+22 | -5
 
ANZEIGEN
@Haberal

Bei dir ist es wirklich schon mehr als krankhaft.

Ich denke, dass DU hier der eigentliche Rassist und Nazi bist.

Wer mit dem Finger auf andere zeigt, zeigt mit dem ganzen Arm auf sich selbst.

[ nachträglich editiert von subcrew ]
Kommentar ansehen
23.06.2013 16:23 Uhr von Azureon
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Vielleicht haben sich die Glatzen das mit dem Messer von unseren Spezialisten abgeschaut und dachten das wirke strafmildernd....
Kommentar ansehen
23.06.2013 16:53 Uhr von subcrew
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@ z-ro

Wie kommst du ausgerechnet auf den Kiffervergleich? Bist du selbst einer? Es würde zu der Uhrzeit passen.
Rot-Grüne stehen ja immer erst spät auf, weil sie nichts anderes zu tun haben, ausser pennen.

Und danke, dass du den Haberal gleich als Rassist bestätigst.

Was du zu mir sagst, geht mir sonstwo vorbei.
Kommentar ansehen
23.06.2013 17:21 Uhr von subcrew
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@z-ro

Natürlich antworte ich dir. Warum auch nicht?!

Es geht mir sonstwo vorbei, wenn du mich als Rassist bezeichnest. Anscheinend muss ich dir beibringen, wie man Posts liest und interpretiert.
Ich dachte immer, Leute aus dem Sozen-Spektrum wären intellektuell.
Oder betraf das nur die ersten Generationen und deren Nachkommen sind genauso tumb wie die, die sie so gerne beschimpfen?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?