23.06.13 14:46 Uhr
 294
 

Niedersachsen: Mann prügelt Ex-Freundin mit Baseballschläger krankenhausreif

In Peine hat ein 35-Jähriger seine ehemalige Freundin während eines Streits mit einem Baseballschläger geschlagen.

Als die 40-Jährige vor dem Täter davonlaufen wollte, verfolgte dieser sie mit zwei Küchenmessern. Bei dem Streit, bei dem auch ein Baseballschläger zum Einsatz gekommen sein soll, erlitt die Frau am ganzen Körper Prellungen.

Ein Nachbar hat den Streit der beiden mitbekommen und verständigte die Polizei. Der Mann hatte vermutlich Alkohol sowie Drogen konsumiert und stand angeblich unter Bewährung. Der Haftrichter schickte den Mann ins Gefängnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Ex, Niedersachsen, Freundin, Baseballschläger
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2013 14:49 Uhr von Borgir
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
"mit einem Baseballschläger geschlagen" in Absatz Eins.

"bei dem auch ein Baseballschläger zum Einsatz gekommen sein soll" in Absatz zwei

"Alkohol sowie Drogen konsumiert" in Absatz Drei....Alkohol ist also keine Droge....
Kommentar ansehen
23.06.2013 14:51 Uhr von Miietzii
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
"verprügelt Ex-Freundin mit Baseballschläger krankenhausreif"

Kann hier keiner mehr Deutsch?? Was für ein Armutszeugnis für die Seite.
Kommentar ansehen
23.06.2013 14:53 Uhr von Karusomu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und er wird wohl ne Witzstrafe bekommen ... Taten unter Alkohol oder Drogen, werden halt weniger hart bestraft. LEIDER!!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?