23.06.13 13:33 Uhr
 128
 

Herkules-Statue in Kassel von UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt

Der Park Wilhelmshöhe samt Herkules-Statue wurde nun von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Eine enorme Ehrung für die Stadt Kassel.

Somit hat Deutschland seit dem heutigen Sonntag seine 38. Welterbe-Stätte.

"Kassel ist damit nicht mehr nur als Documenta-Stadt bekannt, die alle fünf Jahre die aktuelle Kunstszene anzieht, sondern wird ein Treffpunkt für Leute, die an der Landschafts- und Gartenarchitektur interessiert sind", sagte Präsident des hessischen Landesamts für Denkmalpflege, Gerd Weiß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kassel, Statue, UNESCO, Weltkulturerbe, Herkules
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2013 13:36 Uhr von Crawlerbot
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Nachricht zum ende des Hessentags.
Kommentar ansehen
23.06.2013 15:18 Uhr von fraro
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Eine gute Nachricht. Der gesamte Park ist immer eine Reise wert, insbesondere die Wasserspiele sind sehr beeindruckend.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Verfassungsschutz prüft rechte Rede von AfD-Politiker Björn Höcke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?