23.06.13 12:42 Uhr
 151
 

Großbritannien: Bombenräumkommando zu Moschee gerufen

In Walsall wurde am gestrigen Samstagabend das Bombenräumkommando zur hiesigen Moschee gerufen, weil man auf dem Grundstück einen "verdächtigen Gegenstand" entdeckt hat.

Etwa 40 Häuser rund um der Moschee wurden evakuiert und die umgrenzenden Straßen wurden abgeriegelt. Die Bewohner, die selbst keine Bleibe finden konnten, wurden vorübergehend in dem Rathaus untergebracht.

Der verdächtige Gegenstand wurde vor der Moschee gefunden. Jemand hat den Gegenstand hochgehoben und in die Moschee getragen. Der Gegenstand wird derzeit noch vom Bombenräumkommando untersucht. Die Evakuierung wäre nur "vorsorglich" gewesen, so die Behörden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, Bombe, Moschee, Kommando
Quelle: www.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Oberbürgermeister Joachim Wolbergs angeblich verhaftet