23.06.13 12:42 Uhr
 151
 

Großbritannien: Bombenräumkommando zu Moschee gerufen

In Walsall wurde am gestrigen Samstagabend das Bombenräumkommando zur hiesigen Moschee gerufen, weil man auf dem Grundstück einen "verdächtigen Gegenstand" entdeckt hat.

Etwa 40 Häuser rund um der Moschee wurden evakuiert und die umgrenzenden Straßen wurden abgeriegelt. Die Bewohner, die selbst keine Bleibe finden konnten, wurden vorübergehend in dem Rathaus untergebracht.

Der verdächtige Gegenstand wurde vor der Moschee gefunden. Jemand hat den Gegenstand hochgehoben und in die Moschee getragen. Der Gegenstand wird derzeit noch vom Bombenräumkommando untersucht. Die Evakuierung wäre nur "vorsorglich" gewesen, so die Behörden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, Bombe, Moschee, Kommando
Quelle: www.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Liverpool: Gasexplosion - Zwei Tote und mehr als 30 Verletzte bei Häusereinsturz
Düsseldorf: Streit am Buffet löst Massenschlägerei aus
Düsseldorf: Bande von sechs Männern prügelt 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2013 13:41 Uhr von Atze2
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@benjaminx

Deinen Sarkasmus hab ich kapiert^^

Frag mal die Sauerland-Gruppe oder die Bonner Koffer-Bomber wie man eine Bombe baut. Lachhaft.

Ergo: Sie können es einfach nicht.
Kommentar ansehen
23.06.2013 14:57 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ troja-pferd
Kannst du mal deinen Kommentar ins verständliche Deutsch
übersetzten!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Sozialsenatorin will Grundsicherung für alle
Liverpool: Gasexplosion - Zwei Tote und mehr als 30 Verletzte bei Häusereinsturz
Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?