23.06.13 12:37 Uhr
 75
 

Großbritannien: Die Kirchenglocken schweigen, weil die Glöckner streiken

In Bramshott schweigen derzeit die Kirchenglocken, weil die zuständigen Glöckner in den Streik getreten sind. Sie protestieren, weil es für den Sonntag eine Änderung in der Läute-Ordnung gegeben hat.

Die Glocken sollen nämlich sonntags früher geläutet werden und zwar 30 Minuten vor Anfang der Messe. Die Glöckner sagen, dass die Bürger von der neuen Läute-Ordnung gestört werden. Die Glöckner sollen nämlich bereits um 8:45 Uhr die Glocken läuten. Die Messe begann vorher immer um 11:15.

Der Pfarrer versucht die Streitigkeiten, die seit Anfang des Monats anhalten, zu lösen. Die Glocken der "St Mary"-Kirche wurden von der Witwe von Boris Karloff - der Schauspieler, der Frankensteins Monster spielte - gespendet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Großbritannien, Protest, Streik, Glöckner
Quelle: www.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?