23.06.13 12:23 Uhr
 457
 

Türkei: Erneute Ausschreitungen in Istanbul - Polizei leidet unter Dauereinsatz

Am gestrigen Samstagabend kam es in Istanbul wieder zu Ausschreitungen zwischen der Polizei und Demonstranten (ShortNews berichtete). Dabei setzten die Polizisten wieder Wasserwerfer ein, um den friedlichen Protest aufzulösen. Der nun vier Wochen andauernde Polizeieinsatz fordert nun seinen Tribut.

Polizeibeamte haben das Problem, dass sie nur wenig persönlichen Kontakt zu ihren Familien haben. Des Weiteren leiden die Beamten vermehrt an Schlafproblemen. Ein Polizist sagte: "Ich bin verheiratet und habe ein Kind. Doch wegen der Proteste kann ich nicht nach Hause gehen und meine Familie sehen."

Des Weiteren sagte er, dass die Polizisten psychisch und physisch leiden würden und seit Tagen nicht zum Duschen kommen würden. Überstunden würden nicht angerechnet werden und würden so unbezahlt bleiben. Die Polizeiführung soll den Beamten den Urlaub gestrichen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Türkei, Istanbul, Ausschreitung
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Wahlkampfthemen: Martin Schulz (SPD) ist für die Homoehe
Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2013 12:28 Uhr von Crawlerbot
 
+24 | -4
 
ANZEIGEN
Also Helfen die Demos doch.

Ein Rat an die Polizei, einfach mit Demonstrieren, dann klappt es auch mit dem Schlaf.
Kommentar ansehen
23.06.2013 12:30 Uhr von zerokooler
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
Hampelmänner von Erdogan, alles was die können ist Kinder und Frauen zu schlagen.
Kommentar ansehen
23.06.2013 13:06 Uhr von TeKILLA100101
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
durchhalten ist angesagt, für die demonstranten natürlich... es sind mehr demonstranten als polizisten da, also 3 schicht system möglich :)

einfachste methoden werden den erfolg bringen...
Kommentar ansehen
23.06.2013 13:53 Uhr von MR.Minus
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
bitte sperrt die türkennews unter top heiss diskutiert sind fast nur türkennews
Kommentar ansehen
23.06.2013 14:30 Uhr von raterZ
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
oh.. arme bullenschweine!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?