23.06.13 11:10 Uhr
 982
 

Weitere Enthüllung im Fall Snowdon - USA hören auch China ab

Mit einer weiteren Enthüllung hat Edward Snowden der PRISM-Enthüller eine weitere Bombe platzen lassen. Er behauptet, dass die USA auch China abhören und sich in Netze dort hacken würden. Sie würden auch den SMS-Verkehr abfangen.

Das Pikante an dieser Enthüllung ist, dass sich die USA seit Jahren als Opfer darstellen und behaupten chinesische Hacker würden sie ausspionieren. Nun stellt sich heraus, dass es genau umgekehrt ist.

Die Chinesen verlangen jetzt auch eine Erklärung zu den Anschuldigungen, denn sehen sie sich jetzt bestätigt in ihrer Annahme, dass sie seit Jahren abgehört werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, China, Fall, Enthüllung
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2013 11:10 Uhr von Nightvision
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
HäHäHäHä , wie heißt es so schön "Wer im Glashaus sitzt , der sollte nicht mit Steinen werfen." Dumm gelaufen für die Amis würde ich mal sagen. Ich finde es gut das es noch Menschen mit Gewissen gibt.
Kommentar ansehen
23.06.2013 11:14 Uhr von NeueKraft
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
Gut so China! Schön, dass wenigstens ein Land Erklärungen verlangt. Deutschland scheint hierzu ja leider nicht in der Lage zu sein.
Kommentar ansehen
23.06.2013 11:32 Uhr von fuxxa
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man das größte chinesische Bildungs- und Forschungsnetzwerk (CERNET) ausspioniert, hat das nicht mehr mit Terrorabwehr zu tun. Das ist eindeutig Wirtschaftsspionage!
Da die Chinesen aber keinen Deut besser sind, klingen ihre Forderungen wie blanker Hohn.
Wenn der bereits existierende Wirtschaftskrieg beider Länder weiter eskaliert, könnte Deutschland davon profitieren und helfen die Nachfragen beider Länder zu decken.

Snowden wird mir immer sympathischer. Hoffe er lebt noch ne Weile.
Kommentar ansehen
23.06.2013 11:34 Uhr von Nightvision
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ 23.06.2013 11:32 Uhr von fuxxa du hast mit den Chienesen sicher recht , aber die amis sind diejenigen die sich haben erwischen lassen ^^.
Kommentar ansehen
23.06.2013 12:45 Uhr von Perisecor
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@ Nightvision

An dir muss vorbeigegangen sein, dass die VR China schon mehrfach tatsächlich erwischt wurde - und zwar erwiesenermaßen.

Hier hingegen steht lediglich die Behauptung eines ehemaligen Technikers im Raum. Das bedeutet nicht, dass Snowden Unrecht hat - es taugt nur weit weniger als technische Beweise.


Gleichzeitig hat aber doch hoffentlich niemand auch nur eine Sekunde lang geglaubt, westliche Dienste würden (egal aus welchem Land) eine Ausnahme um ausgerechnet Russland und die VR China machen. Das wäre ja noch naiver als die Leute, die geglaubt haben, sie würden im Internet nicht überwacht. :D
Kommentar ansehen
23.06.2013 14:40 Uhr von Perisecor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ NitroPenta

Wirtschaftsspionage ist nicht Aufgabenbereich der NSA, sofern es hierbei nicht um die nationale Sicherheit geht.

Materialdaten zu einem Panzer z.B. wäre eine solche sicherheitsrelevante Wirtschaftsspionage. Die Blaupause für eine Gummiente hingegen nicht.

Ergebnisse daraus werden auch nicht direkt an die Industrie weitergegeben. Das läuft dann über die DARPA, welche wiederum von sich aus Unternehmen zu gewissen Teile involviert, z.B. um eine Rakete zu entwickeln, welche eine spezielle Panzerung überwinden kann.



Zum Thema Hintertüren: Ob vorhanden oder nicht, du solltest nicht davon ausgehen, dass die NSA (aber auch andere Dienste aus z.B. Russland, teilweise auch der VR China und Großbritannien) deinen Datenverkehr nicht mitbekommt.
Gleichwohl ist natürlich äußerst fragwürdig, ob man an dir ("Otto Normal" bzw. "John Doe") irgendein Interesse hat.
Kommentar ansehen
23.06.2013 17:00 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich dann unsere Politiker höre, wie die sich aufregen bekomme ich nen dicken Hals.Wartet mal ab, der erzählt immer mehr und dann bin ich auf eure Kehrtwendung gespannt, wenn rauskommt was jeder weis!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?