23.06.13 10:49 Uhr
 272
 

"Arab Idol" kürt Gewinner

Die Wahl des Arab Idol ist abgeschlossen und der Gewinner ist ein junger Palästinenser. Der 23-jährige Mohammed Assaf ist der Gewinner der gesamten arabischen Show, die nach dem Vorbild von DSDS abgelaufen ist.

Der junge Mann ist der Stolz und die Stimme seines Volkes und seid seinem Sieg auch der Botschafter des guten Willens der Palästinenser.

Fast hätte er es nicht geschafft, an der Show teilzunehmen, denn die Anreise gestaltete sich schon kompliziert und das wegen der Ein - und Ausreisebestimmungen aus Gaza.


WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gewinner, Gaza, Stolz, Arab Idol
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm
Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2013 10:49 Uhr von Nightvision
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Ich hoffe für ihn das seine Karriere nicht den Gewinnern hier gleicht und er sich länger hält. So schnell wie die hier weg vom Fenster sind , da lohnt es sich noch nicht einmal sich die Namen zu merken.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier warnt vor Neuwahlen
Bundeswehr: Zahl der gemeldeten Sexualstraftaten deutlich gestiegen
"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?