23.06.13 10:19 Uhr
 855
 

Marburg: Bau einer "deutschen Moschee"

Die Stadt Marburg in Hessen bekommt eine neue Moschee. Der Bau des islamischen Gotteshauses sei der deutschen Architektur nachempfunden.

Man möchte bei der Bevölkerung eine größere Akzeptanz erreichen, deshalb wird befürwortet "dass es eine deutsche Moschee wird", betonte Balil El-Zayat, Vorsitzender der islamischen Gemeinde Marburg.

Der Bau wird ausschließlich durch Spenden finanziert und soll rund 1,8 Millionen Euro kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bau, Moschee, Spenden, Marburg
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2013 10:38 Uhr von dahinter
 
+24 | -16
 
ANZEIGEN
Die Islamisierung Deutschlands, schreitet voran.
Zum Kotzen.
Kommentar ansehen
23.06.2013 10:45 Uhr von cvzone
 
+15 | -15
 
ANZEIGEN
Für jede Moschee die hier gebaut wird, werden im islamistischen Ausland zwei Kirchen abgebrannt...
Kommentar ansehen
23.06.2013 11:05 Uhr von InvaderZim
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Neue Verpackung für den gleichen Inhalt, könnte man denken.
Doch sind wir mal ehrlich, kann es uns diese Religion jemals recht machen?
Kommentar ansehen
23.06.2013 11:05 Uhr von Suffkopp
 
+13 | -14
 
ANZEIGEN
Beide Erstkommentatoren:

Platte Sprüche und wo sind Beweise dafür - vor allem für den 2.?

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
23.06.2013 11:06 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
@InvaderZim - kommt darauf an wen Du mit uns meinst.

Die Islamphoben bestimmt nicht, normalen Menschen schon eher.
Kommentar ansehen
23.06.2013 11:47 Uhr von Feinwerkzeug
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@cvzone

der dümmste Vorwurf den ich je gehört habe
Kommentar ansehen
23.06.2013 12:20 Uhr von call_me_a_yardie
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
oh da macht sich die Islamophobie auf SN wieder breit....

seit doch selbst alles Heide Kinder wieso interessiert euch der Glaube, den ihr sowieso nicht habt ?

Weder Kirchengänger noch Moslem noch Buddhisten hier....

alle nur angst vorm großen Unbekannten....

Wie sagt Rainald Grebe...da stehen drei Nazis auf dem Hügel und finden keinen zum verprügeln in Brandenburg....
Kommentar ansehen
23.06.2013 12:33 Uhr von Tamerlan
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Sieht ja aus wie ein Bürogebäude mit Ornamenten. Aber keine schlechte Idee, deutsche Moscheen für deutsche Muslime. Würden sich die Schweizer mit ihrer Minarettphobie bestimmt freuen. :)
Kommentar ansehen
23.06.2013 13:43 Uhr von BerndLauert
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
gibts nicht eh schon genug von diesen Banausenbuden?
Kommentar ansehen
23.06.2013 14:04 Uhr von Klugbeutel
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ist doch ausgegliechen und gerecht, die dürfen bei uns ihre Moscheen bauen und sich breit machen, un im Gegenzug werden in deren Ländern die Christen vertrieben und ermordet.
Wer sich nicht wehrt - bekommt das was er verdient.

[ nachträglich editiert von Klugbeutel ]

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?