23.06.13 09:55 Uhr
 294
 

Duisburg: Polizei erwischt Schaf-Diebesbande

Die Polizei Duisburg nahm im Rahmen einer Fahrzeugkontrolle fünf Insassen eines Ford Transit fest. In dem Wagen befand sich ein ausgewachsenes Schaf, was für die Polizei Indiz genug war, die Betroffenen festzunehmen. Denn einem Schäfer wurden zuletzt zahlreiche Tiere gestohlen.

Es stellte sich tatsächlich heraus, dass die Bande, deren Mitglieder zwischen 24 und 36 Jahre alt sind, das Schaf vom Gelände einer Schäferei klauten. Der Ford Transit war mit einem spanischen Nummernschild versehen.

Die Polizei stellte die Beute sicher und übergab das Schaf wieder dem Schäfer. Weil bei zwei Personen keine Personalien feststellbar waren, kamen sie in Haft. In der Region wurden bereits dutzende Schafe geklaut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Festnahme, Duisburg, Schaf
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
Hamburg: Versuchter Totschlag - 31-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt
Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2013 09:55 Uhr von no_trespassing
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Grenzen wieder dichtmachen, verdammt! Seit die offen sind, wird alles geklaut - Dachrinnen, Gullydeckel, Eisenbahnoberleitungen, Schafe, alles, was nicht niet- und nagelfest ist, wird mitgenommen. Im September gibt es eh die Wahlquittung.
Kommentar ansehen
23.06.2013 10:07 Uhr von moloche
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@no_trespassing

Wahlquittung? Träume weiter, wird sein wie immer.
Sieh mal nach Bayern, die größten Verbrecher an der Macht, ein Skandal jagt den anderen und nichts ändert sich.
Kommentar ansehen
23.06.2013 10:15 Uhr von no_trespassing
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@moloche: Wenn jeder so denkt, dann natürlich nicht.
Die AfD hat angeblich in 12 Bundesländern ihre Unterstützungsunterschriften schon zusammen. In Sachsen-Anhalt und Thüringen hapert es noch weil das Hochwasser dazwischen kam.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?