23.06.13 09:50 Uhr
 159
 

Microsoft zahlt bist zu 100.000 US-Dollar an Finder von Bugs

Mit drei Bonus-Initiativen schafft Microsoft Anreize, gefundene Bugs zu melden.

Lücken, die die Sicherheit von Windows gefährden, sind Microsoft 100.000 US-Dollar wert. Wer es schafft, eine bereits gefundene Lücke zu stopfen, erhält 50.000 US-Dollar.

Entdecker von Risiken im Internet Explorer 11 für Windows 8.1 erhalten 11.000 US-Dollar. Diese Aktion ist zeitlich auf 30 Tage begrenzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: donalddagger
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Dollar, Microsoft, US-Dollar, Finder, Bugs
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor