23.06.13 09:26 Uhr
 569
 

Emden: Ein Spaziergänger findet sechs Meter lange Netzpython nahe eines Klärwerk

Ein Spaziergänger machte am Nachmittag auf einem Weg nahe eines Klärwerks eine außergewöhnliche Entdeckung. Er entdeckte eine sechs Meter lange Netzpython.

Der Polizei erklärte der Mann bei seinem Anruf, dass dies kein Scherz sei. Die Schlange sei so dick wie sein Oberarm.

Ein Mitarbeiter der Feuerwehr konnte das Tier ohne Probleme in eine Transportkiste verfrachten und in ein Tierheim bringen. Vermutlich wurde das Reptil, welches für die Menschen ungefährlich ist, von seinem Besitzer ausgesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Meter, Emden, Spaziergänger, Klärwerk
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese Vornamen finden Männer bei Frauen attraktivsten