23.06.13 09:24 Uhr
 75
 

Imkerbund: Wegen der langen Kälteperiode gibt es weniger Honig

Bundesweit produzierten die Bienen in diesem Frühjahr weniger Honig. Das gab der Deutsche Imkerbund bekannt. Raps und Löwenzahnblüten konnten die Bienen nicht anfliegen, da es zu kalt war.

"Als alles auf einen Schlag blühte, hatten viele Völker noch keine Flugbienen und konnten nicht ausschwärmen", sagte die Sprecherin des Deutschen Imkerbundes, Petra Friedrich.

Obwohl in diesem Jahr weniger Honig geerntet wird, werden die Preise für den Honig nicht steigen, erklärte die Landwirtschaftskammer NRW.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kälte, Biene, Frühjahr, Honig
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hype um Barack Obama und Angela Merkel beim Kirchentag 2017
Vietnam: Karaoke-Darbietung auf Hochzeitsfeier endet tödlich
Studie: G8-Abiturienten haben keine Lust aufs Studieren mehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?