23.06.13 09:20 Uhr
 240
 

Fußball/Confed Cup: Brasilien schlägt Italien mit 4:2

Auch das letzte Vorrundenspiel in der Gruppe A hat Brasilien gewonnen. Der Gastgeber des Confed Cup besiegte Italien mit 4:2.

Der Bayern Spieler Dante brachte die Selecao zur Halbzeitpause mit 1:0 in Front. Emanuele Giaccherini erzielte in der 51. Minute das 1:1.

Neymar und Fred schossen dann Brasilien mit 3:1 in Front. Doch die Italiener konnten durch Giorgio Chiellini auf 3:2 verkürzen. Dann war es erneut Fred, der zum 4:2 Endstand traf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Italien, Brasilien, Cup, Confed Cup
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Karl-Heinz Rummenigge will Aus für Confed Cup erreichen
Fußball: Die Schweiz schlägt Confed Cup-Gewinner Brasilien
Brasilien: Pele hat keine Lust auf den Confed Cup

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2013 10:33 Uhr von derNameIstProgramm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ouster
Hart war es auf jeden Fall, aber 4 gelbe Karten finde ich bei einem Länderspiel gar nicht so viel.

Es ging gestern zwar nicht ums Weiterkommen, aber für die Brasilianer um Prestige und für beide darum, wer voraussichtlich gegen Spanien bereits im Halbfinale antreten muss. Es galt also das Spiel zu gewinnnen um Spanien erstmal aus dem Weg zu gehen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Karl-Heinz Rummenigge will Aus für Confed Cup erreichen
Fußball: Die Schweiz schlägt Confed Cup-Gewinner Brasilien
Brasilien: Pele hat keine Lust auf den Confed Cup


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?