22.06.13 20:05 Uhr
 79
 

Umsatzflaute: Oracle enttäuscht Anleger auf ganzer Linie

Der Softwareriese Oracle muss seinen Anlegern jetzt für das abgelaufene Quartal schlechte Zahlen beichten.

Denn zwar konnte der Gewinn gesteigert werden, jedoch blieb der Umsatz hinter den Erwartungen zurück. Es gelang nicht, dem Geschäft neuen Schwung zu verleihen.

Im letzten Geschäftsquartal stagnierte der Umsatz bei rund elf Milliarden Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Anleger, Zahlen, Oracle, Linie
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN