22.06.13 19:37 Uhr
 113
 

FDP: Philipp Rösler kritisiert Wahlversprechen der Union in Milliardenhöhe

Der Chef der FDP, Philipp Rösler, hat das Wahlprogramm der Union angesichts der Milliardenversprechen kritisiert. "Mit uns wird es eine Erhöhung des Spitzensteuersatzes nicht geben. Das ist ausgeschlossen", so Rösler gegenüber dem "Handelsblatt".

Das Programm der Union sei in Sachen Spitzensteuersatz weich formuliert und eine mögliche Erhöhung werde in keiner Weise dementiert. Sollte die Union die Wahlen gewinnen, müsse auch klar sein, dass sie nicht alleine regieren könne und so Kompromisse gemacht werden müssten.

Am morgigen Sonntag soll das Wahlprogramm der Union verabschiedet werden. In dem Programm ist unter anderem vorgesehen, Rentnern und Familien mehr Geld zu überlassen. Außerdem soll der Straßenbau vorangetrieben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kritik, FDP, Union, Philipp Rösler, Wahlversprechen
Quelle: www.handelsblatt.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2013 19:37 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wer auch nur ansatzweise klar denken kann sollte erkennen, dass die Union kein Geld herbeizaubern kann. Wo soll es also herkommen. Es geht nur über Steuererhöhungen oder Streichungen von Sozialleistungen. Wer sich von solchen Versprechen blenden lässt hat es nicht anders verdient.
Kommentar ansehen
22.06.2013 22:40 Uhr von xjv8
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wer gibt den heute noch was auf Wahlversprechen, seit den Zeiten der großen Koalition. 0% plus 2% sind 3% MwSt . Erinnert ihr euch noch?
Kommentar ansehen
15.11.2013 10:23 Uhr von GroundHound
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
FDP? Ist das nicht diese Splitterpartei, die hauptsächlich Lobbyarbeit für gut betuchte Menschen macht?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?