22.06.13 19:30 Uhr
 99
 

Karstadt: Tarifkonflikt schwelt weiter

Beim Warenhauskonzern Karstadt schwelt der Tarifkonflikt weiter. Möglicherweise wird es in der nächsten Woche wieder zu Streikaufrufen kommen.

Karstadt will eine zwei Jahre lange Tarifpause einlegen und so Kosten in Millionenhöhe einsparen (ShortNews berichtete).

Die Gewerkschaft ver.di zeigt sich gesprächsbereit. Karstadt sieht dagegen eine "Tarifpause" als unumgänglich an und da ver.di dagegen ist, sieht man keine Verhandlungsmöglichkeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Karstadt, Gewerkschaft, ver.di, Tarifkonflikt
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?