22.06.13 19:22 Uhr
 4.762
 

Anschläge auf Deiche: Antifa-Drohbrief entpuppt sich als Fake von Neonazis

Kürzlich sorgte ein vermeintlicher Drohbrief in deutschen Hochwassergebieten für Aufsehen (ShortNews berichtete). In diesem drohten vermeintliche Antifa-Aktivisten mit Anschlägen auf Deichanlagen und bezeichneten sich als "germanophobe Flut-Brigade".

Ein nordrhein-westfälischer Kameradschaftsaktivist räumte in einem mittlerweile bereits gelöschtem Posting auf Facebook ein, dass es sich um einen PR-Gag handelte und zeigte sich erfreut darüber, wie ernst Medien, Politik und Polizei diese Falschmeldung nahmen.

Veröffentlicht wurde das vermeintliche Bekennerschreiben auf der Seite "Indymedia", wo jeder Gast Meldungen veröffentlichen kann. Administratoren können aber, wie in diesem Fall geschehen, Beiträge löschen. Jedoch wurde die Meldung immer wieder neu eingereicht und kurzzeitig veröffentlicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NoPq
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fake, Anschläge, Neonazis, Antifa, Drohbrief
Quelle: www.bnr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein
Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2013 20:30 Uhr von deoroller
 
+25 | -8
 
ANZEIGEN
Oh, was sagen die Neonazis von Shortnews dazu? Das zeugt ja nicht grad von Nationalstolz und Vaterlandsliebe.

Naja Neonazis haben ja meist gar kein Hirn...
Kommentar ansehen
22.06.2013 20:39 Uhr von Montrey
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
Und wie authentisch/seriös ist dieser "nordrhein-westfälischer Kameradschaftsaktivist " ?
Kommentar ansehen
22.06.2013 20:47 Uhr von NoPq
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Montrey:
Das werden die Ermittlungen zeigen.
Kommentar ansehen
22.06.2013 21:50 Uhr von Superplopp
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Behindertes Pack
Kommentar ansehen
23.06.2013 03:30 Uhr von Tamerlan
 
+11 | -15
 
ANZEIGEN
Haha und unter PI-News kotzten sich unter dem Titel
"Linksextreme rufen zur Zerstörung von Deichen in Überschwemmungsgebieten auf"
knapp 200 "Kitiker" über diese fiesen Linken aus. Mit Kommentaren wie "Die sind ja noch kranker im Kopf als Moslems!" und "Unglaublich! Was sind das nur für Bestien?"
Zu dieser Meldung gibt es auf der Plattform bisher nur schweigen.
Naja, aber wieso in die Ferne schweifen, hier wurde mit Kritik ja auch nicht gespart (benjaminx "Solche Holzköpfe haben jetzt noch gefehlt.")
Immer und immer wieder diese Rechten Holzköpfe. :)

[ nachträglich editiert von Tamerlan ]
Kommentar ansehen
23.06.2013 13:31 Uhr von Nightvision
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich ? Die Jungs haben es einfach nicht drauf , denn wer nur so ein beschränktes Parteiprogramm vorzuweisen hat, der hat nichts in der Regierung zu suchen.ich denke aber auch die Linksextremen ,oder auch andere extremen Gruppierungen haben da nichts zu suchen.
Kommentar ansehen
24.06.2013 10:51 Uhr von Liberal72
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist ja eine sehr glaubhafte Quelle.
Kommentar ansehen
25.06.2013 12:50 Uhr von N1ght5talker
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Selbst in der Quelle sind nur Mutmaßungen und die Aussage einer einzigen Person vermerkt. Mich allerdings wundert, warum bei mir in DD die Linken das Sandsäcke stapeln versucht haben zu verzögern bzw. zu verhindern (gab sogar Polizeieinsätze wegen den Spinnern), wenn alles auf den Mist der sogenannten "Rechten" gewachsen ist. Schon sehr merkwürdig...
Kommentar ansehen
27.06.2013 10:03 Uhr von Bigsiwy
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
aber sowas von glaubhaft...
Ironie Ende.


Warum sollten die Neonazis anschläge auf die Deiche machen?

Soweit ich weiss hasst die Antifa Deutschland.. nicht die Rechten.

Oder es war einfach nur ein V-Mann ;)
Kommentar ansehen
01.07.2013 13:56 Uhr von StraßenKind
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Feuer und Flamme für diesen Staat!
Dummheit und Stolz wachsen auf dem selben Holz.
Kommentar ansehen
01.07.2013 21:22 Uhr von HerbtheNerd2
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
lol das wurde auf indymedia aufgedeckt dass es ein brief von neonazis gewesen sein soll?

jeder idiot weiss doch dass indymedia ultra links ist.
Kommentar ansehen
01.07.2013 22:25 Uhr von gogodolly
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@nightstalker

stimmt, die antifa hat nicht mitgeholfen sandsäcke zu stapeln; die haben lieber ´ne demo durch die neustadt gemacht(wegen den krawallen in der türkei)...

und die quelle ist ja wohl der hammer!
Kommentar ansehen
05.07.2013 23:35 Uhr von Unter12
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Antifa macht in einer Woche soo viele GUTE Sachen........

wie die Neonazis Verbrechen verüben ..........................
Kommentar ansehen
06.07.2013 14:56 Uhr von horus1024
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
solche Aktionen habe für mich nie was mit Links oder Rechts zutuhen, Faschismuss ist für mich neutral!

@ Nightvision, seit wann sagt ein Pateiprogramm irgend was aus, sollte eine Partei es in die Regierung schaffen wird doch eh das gemacht was die oberen 10000 wollen bzw. in deren Interesse liegt. Siehe SPD H4/Zeitarbeit siehe Grüne Bundeswehrkriegseinsatz in Juguslawien
Kommentar ansehen
09.07.2013 02:01 Uhr von Katatonia
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@N1ght5talker

>>"warum bei mir in DD die Linken das Sandsäcke stapeln versucht haben zu verzögern bzw. zu verhindern (gab sogar Polizeieinsätze wegen den Spinnern)"<<

Wo? Wann? Wie? Wer? Was?

Ich will Belege sehen!

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?