22.06.13 18:14 Uhr
 709
 

Schlafstörungen: Bei Frauen wird das Bett bei Vollmond oft ein "Ort des Schreckens"

Vollmondnächte bereiten überwiegend Frauen erhebliche Probleme, diese können dann in der Nacht schlecht schlafen. Das ergab jetzt eine Umfrage, die die "Apotheken-Umschau" durchgeführt hat.

Chemnitzer Experten machen für die Schlafprobleme eine allgemeine Angst vor Schlaflosigkeit verantwortlich. Das Bett sei dann für die betroffenen Personen ein "Ort des Schreckens".

Menschen mit Schlafstörungen sollten sich in extremen Fällen an einen Arzt wenden. Schlafmittel sollten zudem nur in einem begrenzten Zeitraum eingenommen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Bett, Ort, Schlafstörung, Vollmond
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Baby wird operativ "parasitärer Zwilling" entfernt
Studie: Zeitumstellung macht viele Menschen krank
Studie: Schmerzmittel wie Ibuprofen können zu Herzstillstand führen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2013 18:22 Uhr von Superplopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und die Mütter sind schuld.
Kommentar ansehen
22.06.2013 18:35 Uhr von jschling
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
als Mann zumindest weniger nachvollziehbar:
3-4 Fläschchen Bier am Abend und zum Einschlafen noch 1-2 Paffen und die Nacht ist dein Freund :-))
Kommentar ansehen
22.06.2013 18:43 Uhr von Nebelfrost
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
auch auf meinen schlaf haben vollmondnächte auswirkungen. allerdings ist es bei mir genau anders herum. ich liebe es, wenn der vollmond in mein fenster scheint. den zufriedensten und erholsamsten schlaf habe ich in vollmondnächten.
Kommentar ansehen
22.06.2013 19:20 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja die angst davor nicht schlafen zu können kann dafür sorgen das man nicht schlafen kann.

Was ist daran jetzt neu ?
Kommentar ansehen
22.06.2013 23:33 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man manche Schlaftabletten zu lange und oft nimmt, dann wirken sie nicht mehr -.-
Kommentar ansehen
23.06.2013 00:05 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Die Wichtigkeit des Schlafes wird vollkommen überbewertet.
Man kann noch genug schlafen wenn man tot ist.
Kommentar ansehen
23.06.2013 00:22 Uhr von Hallominator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt wäre es noch gut zu wissen, was denn der Vollmond mit "allgemeiner Angst vor Schlaflosigkeit" zu tun haben soll.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Frisurentrends 2017: Clavi-Cut und Trendfarbe Blond
Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?