22.06.13 17:52 Uhr
 77
 

Fußball/Neuseeland: FIFA strengt Verfahren gegen neuseeländischen Verband an

Die FIFA hat ein Verfahren gegen Neuseeland begonnen. Dem neuseeländischen Verband wird durch den Fußball-Weltverband vorgeworfen, am 26. März beim WM-Qualifikationsspiel gegen die Salomonen einen nicht spielberechtigten Spieler eingesetzt zu haben.

Der Verband Neuseelands soll diesbezüglich nun eine Stellungnahme abgeben.

Weil Neuseeland die Ozeanien-Qualifikation mit sechs Punkten Vorsprung gewonnen hat, wird das Land auf jeden Fall gegen den Viertplatzierten aus der Nord- & Mittelamerika- und Karibikzone die sogenannte Kontinental-Relegation spielen.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FIFA, Neuseeland, Verfahren, Verband
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"
Fußball: Frankreich-Star Olivier Giroud will weg von Arsenal - BVB im Gespräch
Fußball: Neuer BVB-Trainer Peter Stöger sortiert Andre Schürrle aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen
Japan: Drohne soll Workaholics an Feierabend erinnern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?