22.06.13 17:51 Uhr
 42
 

Von der Wüste bis zum Vulkan: UNESCO nimmt neue Welterbestätten in Liste auf

Am gestrigen Freitag beschloss die UN-Kulturorganisation UNESCO, weitere Welterbestätten auf ihre Liste aufzunehmen.

Dazu zählen unter anderem der Ätna, die Namib-Wüste in Westafrika und das Tienschan-Gebirge in China. Ihnen wurde der Status einzigartiger Naturschätze zuerkannt.

Der neue Status verpflichtet die jeweiligen Behörden zur Pflege und dem natürlichen Erhalt der Welterbestätte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Liste, Vulkan, Wüste, UNESCO
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman
"Exorzist"-Autor William Peter Blatty gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo Switch - Fast überall ausverkauft
Amazon Echo Lautsprecher enthält Easter Egg aus Mass Effect 3
Polizei legt Erpresser mit vermeintlichem Sex-Date herein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?