22.06.13 15:36 Uhr
 387
 

86-jährige Schwarzfahrerin wurde aus dem Knast entlassen

Vor kurzem musste eine 86-jährige Frau in den Knast, weil sie mehrfach ohne Fahrerlaubnis fuhr und erwischt wurde (ShortNews berichtete).

Die "Bild"-Zeitung hatte Mitleid mit der betagten Frau. BILD-Reporter Andreas Wegener (41) holte die Frau aus dem Gefängnis. Mittlerweile wurde sie ins Justizvollzugskrankenhaus Fröndenberg verlegt.

Der Reporter zahlte die Reststrafe von 360 Euro. "Ich lese seit dem ersten Tag ihres Erscheinens die BILD, und jetzt lerne ich auch noch einen Reporter kennen", freute sich Oma Gertrud.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Strafe, Befreiung, Scharzfahren
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2013 15:37 Uhr von Crawlerbot
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Danke BILD.


*Sie erinnert sich an die Verhaftung: „Die war schrecklich. Ich habe mich noch nie in meinem Leben so geschämt!”*

Aber das sie Schwarz fährt und ein Unternehmen betrügt, dafür Schämt sie sich nicht ???

Ich würde mich dafür Schämen, das die BILD sie aus dem Gefängnis holt.

[ nachträglich editiert von Crawlerbot ]
Kommentar ansehen
22.06.2013 16:56 Uhr von zabikoreri
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Die "Bild"-Zeitung hatte Mitleid mit der betagten Frau. BILD-Reporter Andreas Wegener (41) holte die Frau aus dem Gefängnis."

Alles irgendwie merkwürdig. In der letzten News zu dieser Sache wurde behauptet, dass die Polizei die Frau ins Gefängis geschickt habe, hier ist jetzt die Bild-Zeitung dabei, aus Mitleid Leute aus dem Gefängnis zu holen.

Das Ganze sieht eher nach einer typischen Bild-Reportage aus, denn trotzallem dürfen nur Richer Leute ins Gefägnis bringen und sie wieder herausholen.
Kommentar ansehen
22.06.2013 17:14 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist zu vermuten das diese Dame mit ihren 86 Jahren zu den Trümmerfrauen gehörte, ein Gehard Schröder bekommt nach seiner Zeit in dem er das Volk für einen lukrativen Job verraten hatte 7 Dienstwagen zur verfügung gestellt und eine die was geleistet hat, bekommt einen Arschtritt?

Von mir aus dürfen diese Frauen ihr leben lang kostenlos mit den Bus fahren.

Zudem ist zu vermuten das die Dame das nicht mit absicht gemacht hat (werdet erstma 86 Jahre alt) sondern das die wirklich nicht mehr klar kommt!

Wieso Gefängnis und nicht ärztliche Untersuchung? Wir benehmen uns hier wie in einem Entwicklungsland, ehrlich!
Kommentar ansehen
22.06.2013 19:26 Uhr von Crawlerbot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@daim01

Es ist traurig das sie die Preise nicht bezahlen kann die Verlangt werden.

Aber vor diesem Problem stehen jeden Tag xxx tausende, aber hier macht die BILD einen auf Samariter oder wie ???

Ist halt eine gut gemachte Storie.
Kommentar ansehen
07.07.2013 20:25 Uhr von CrazyWolf1981
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Als man erfuhr dass sie von Anfang an Bild, und wohl nur die Bild liest, wurde sie wohl wegen Unzurechnungsfähigkeit freigesprochen / freigelassen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?