22.06.13 15:36 Uhr
 389
 

86-jährige Schwarzfahrerin wurde aus dem Knast entlassen

Vor kurzem musste eine 86-jährige Frau in den Knast, weil sie mehrfach ohne Fahrerlaubnis fuhr und erwischt wurde (ShortNews berichtete).

Die "Bild"-Zeitung hatte Mitleid mit der betagten Frau. BILD-Reporter Andreas Wegener (41) holte die Frau aus dem Gefängnis. Mittlerweile wurde sie ins Justizvollzugskrankenhaus Fröndenberg verlegt.

Der Reporter zahlte die Reststrafe von 360 Euro. "Ich lese seit dem ersten Tag ihres Erscheinens die BILD, und jetzt lerne ich auch noch einen Reporter kennen", freute sich Oma Gertrud.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Strafe, Befreiung, Scharzfahren
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
Schon wieder : Deutsche Kartoffel vergewaltigt kleines Baby zu Tode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2013 15:37 Uhr von Crawlerbot